Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Hilfsmittel.

Hilfsmittel

Hilfsmittel

 
 

„Living Lab“: Forschen für das Alter in Furtwangen

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Technische Assistenzssysteme [03.07.2013] Die Hochschule Furtwangen (HFU) baut ein innovatives „Living Lab“ zur Entwicklung altersgerechter Assistenzsysteme auf.„Living Lab“: Forschen für das Alter in Furtwangen - Mehr dazu

Pimp my Rolli: REHACARE.de sucht zum fünften Mal den coolsten Rolli

( Quelle: REHACARE.de )

Logo: Pimp my Rolli [26.06.2013] Pimp my Rolli hat Geburtstag! Fünf Jahre gibt es den Wettbewerb um den coolsten Rolli Deutschlands bereits: Und du kannst mit deinem kreativ und individuell verschönerten Rolli mitmachen, mitfeiern und natürlich gewinnen.Pimp my Rolli: REHACARE.de sucht zum fünften Mal den coolsten Rolli - Mehr dazu

Pimp my Rolli: REHACARE.de sucht zum fünften Mal den coolsten Rolli

( Quelle: REHACARE.de )

Logo: Pimp my Rolli [26.06.2013] Pimp my Rolli hat Geburtstag! Fünf Jahre gibt es den Wettbewerb um den coolsten Rolli Deutschlands bereits: Und du kannst mit deinem kreativ und individuell verschönerten Rolli mitmachen, mitfeiern und natürlich gewinnen.Pimp my Rolli: REHACARE.de sucht zum fünften Mal den coolsten Rolli - Mehr dazu

Senioren: Pflaster ruft bei Sturz Notarzt

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Vigi'Fall-Pflaster [21.06.2013] Notruf per Pflaster: Ein neues System, das bei einem Sturz umgehend den Notarzt verständigt, wurde durch ein europaweites Konsortium entwickelt. Es ist ab Ende 2013 für jedermann erhältlich.Senioren: Pflaster ruft bei Sturz Notarzt - Mehr dazu

Klicksonar: Blinde Kinder lernen von der Fledermaus

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Mutter mit blindem Sohn [14.06.2013] In der Frühförderstelle der Kölner LVR-Severinschule lernen blinde Kinder von klein auf eine neue Methode namens Klicksonar, die ihnen dabei hilft, sich ihre Umgebung zu erschließen. Klicksonar: Blinde Kinder lernen von der Fledermaus - Mehr dazu

Stroke-Einsatz-Mobil verbessert Schlaganfallversorgung

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Menschen vor Einsatzmobil [10.06.2013] Eine großangelegte Studie mit 7.000 Patienten zeigt, dass mit dem Stroke-Einsatz-Mobil (STEMO) deutlich mehr Schlaganfall-Betroffene wirksam und signifikant schneller therapiert werden können. Stroke-Einsatz-Mobil verbessert Schlaganfallversorgung - Mehr dazu

Mehr Komfort und Sicherheit für Rollstuhlfahrer

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Zusatzmodul für den Rollstuhl [05.06.2013] Mit modernen Kommunikationshilfen können E-Rollstuhlfahrer selbstständig PC und Handy bedienen, durchs Gelände navigieren und sich die Batteriekapazität anzeigen lassen. Ein neues Modul hilft dabei.Mehr Komfort und Sicherheit für Rollstuhlfahrer - Mehr dazu

Gegen Alterseinsamkeit: Virtueller Freundschafts-Coach für Senioren

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Senioren an einem Smartphone [03.06.2013] Das Programm „Virtual Coach Reaches Out To Me“, kurz V2me, soll der Generation 65+ helfen, neue Freunde zu finden, gesellschaftlich aktiv zu werden geistig fit zu bleiben.Gegen Alterseinsamkeit: Virtueller Freundschafts-Coach für Senioren - Mehr dazu

Mobiler Notfallassistent des Fraunhofer IPA wird markttauglich

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Senior am Boden [30.04.2013] Ein mobiles Notfallassistenzsystem, das einen selbstständig navigierenden interaktiven Serviceroboter mit einem stationären Sensorsystem koppelt, um älteren und gebrechlichen Menschen mit Unterstützung von außen ein längeres Leben mit höherer Qualität im eigenen Heim zu ermöglichen – auf der REHACARE 2012 hat das Fraunhofer IPA diese Lösung für den Notfalldienst von morgen präsentiert. Mobiler Notfallassistent des Fraunhofer IPA wird markttauglich - Mehr dazu

Endlich wieder besser hören

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Labormuster des Schallwandlers [03.04.2013] Rund 17 Millionen Menschen hierzulande sind schwerhörig. Bei vielen ist die Erkrankung so stark ausgeprägt, dass eine normale Hörhilfe nicht mehr ausreicht. Künftig soll ein ambulant implantierbares Gerät das Hörvermögen der Patienten verbessern.Endlich wieder besser hören - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!
 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.REHACARE.de