Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin. Glück.

Freizeit & Kultur

Freizeit & Kultur

 
 

So tickt ... Heinrich Schrand!

Foto: Heinrich Schrand Knochenmarkspender sind rar gesät. Das weiß auch Heinrich Schrand, der die Deutsche Knochenmarkspenderdatei unterstützt. REHACARE.de sprach mit dem Pfleger außerdem über seine Leidenschaft für Mortorräder, Creme Brulée und glückliche Hochzeitstage. So tickt ... Heinrich Schrand! - Mehr dazu

Weltenbummler im Rolli: „Männer mit Kalaschnikows haben mich festgenommen“

Ferne Länder, fremde Kulturen – das sind die Herausforderungen, denen Andreas Pröve sich immer wieder mit Begeisterung stellt. Sein Rollstuhl behindert seine Abenteuerlust nicht, ganz im Gegenteil: Gerade weil es ihm viele Menschen nicht zutrauen, wagt er das scheinbar Unmögliche.Weltenbummler im Rolli: „Männer mit Kalaschnikows haben mich festgenommen“ - Mehr dazu

So tickt ... Harry Wijnvoord!

Foto: Mann mit Bart lächelt In den 90er Jahren verteilte er sowohl kleinere als auch höhere Gewinne in der beliebten Spielshow „Der Preis ist heiß!“. Heute engagiert sich Harry Wijnvoord im Verein Royal Fishing Kinderhilfe für lernschwache und ausgegrenzte Kinder. Auf REHACARE.de erzählte der begeisterte Angler außerdem von seinem Treffen mit Königin Beatrix und zahlreichen Reisen im Wohnmobil.So tickt ... Harry Wijnvoord! - Mehr dazu

Inklusionstreffen am Wörthersee

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[23.04.2012] 700 junge Menschen aus Klagenfurt und 400 Menschen mit Behinderung aus 6 Ländern lernen sich am 24. April bei einem Inklusionstreffen am Wörthersee kennen und werden vielleicht Freunde. Inklusionstreffen am Wörthersee - Mehr dazu

Mutter eines mehrfachbehinderten Sohnes: „Man sollte sich nicht Zuhause verstecken“

Egal ob Basketball oder Musicals – der Sohn von Ulrike Putze begeistert sich für Großveranstaltungen jeglicher Art. Deswegen bemüht sie sich auch, Tim den Besuch immer wieder zu ermöglichen. Nichts Ungewöhnliches? Ein bisschen vielleicht schon: Tim sitzt aufgrund einer Mehrfachbehinderung im Rollstuhl.Mutter eines mehrfachbehinderten Sohnes: „Man sollte sich nicht Zuhause verstecken“ - Mehr dazu

Fit und glücklich: Karate stärkt Gesundheit von Senioren

( Quelle: REHACARE.de )

[18.11.2011] Dass Karate im hohen Erwachsenenalter körperlich fit hält und gleichzeitig optimales Gehirnjogging ist, belegt jetzt eine Untersuchung der Universität Regensburg in Kooperation mit dem Bayerischen Karatebund und einem Regensburger Facharzt für Allgemeinmedizin.Fit und glücklich: Karate stärkt Gesundheit von Senioren - Mehr dazu

Freundschaft kennt kein Verfallsdatum - Leben mit Alzheimer-Demenz

Freunde sind wichtig für unser soziales Leben und sind unsere Stützen in jeder Lebenslage und in jedem Lebensalter. Und manchmal entstehen Freundschaften durch ganz besondere Umstände.Freundschaft kennt kein Verfallsdatum - Leben mit Alzheimer-Demenz - Mehr dazu

Heute schon gesnoezelt? Entspannungstherapie für Groß und Klein

Diese aus Holland stammende Therapie – die ursprünglich nicht als Behandlung gedacht war – hilft dabei, die Sinne anzusprechen und so elementare Erfahrungen wie riechen, hören, schmecken, sehen oder fühlen zu ermöglichen. In speziellen Snoezelräumen, die zum Beispiel bunt beleuchtet werden und in denen Musik spielt, kann man entspannen und die Dinge auf sich wirken lassen.Heute schon gesnoezelt? Entspannungstherapie für Groß und Klein - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!