Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin. Senioren.

Freizeit & Kultur

Freizeit & Kultur

 
 

Senioren: Neue Medien helfen, gesund zu werden und zu bleiben

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Senior mit Smartphone [22.03.2013] Internet, SMS und Smartphones können einen wichtigen Beitrag dazu leisten, Ältere bei der Gesundheitsförderung zu unterstützen. Sogenannte Expertensysteme gehen individualisiert auf Besonderheiten des Nutzers ein.Senioren: Neue Medien helfen, gesund zu werden und zu bleiben - Mehr dazu

Gesund Älterwerden im eigenen Quartier

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Alter Frau geht spazieren [15.03.2013] Der Großteil der Aktivitäten, die ältere Menschen außer Haus unternehmen, findet im eigenen Stadtteil statt. Dabei ist das eigene Quartier im hohen Alter nicht nur wichtig für die Selbstständigkeit, sondern auch für die Teilhabe am Leben, den sozialen Austausch und das eigene Wohlbefinden.Gesund Älterwerden im eigenen Quartier - Mehr dazu

Tanzen hält Geist und Körper fit

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Älteres Tanzpaar [27.02.2013] Aufmerksamkeit, Reaktion, Balance und Lebensstil von Senioren in sechs Monaten verbessert...Tanzen hält Geist und Körper fit - Mehr dazu

Senioren: Hilfe aus der Wand

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Intelligente Garderobe [20.02.2013] Ungewöhnliche Assistenten sollen zu Helfern im Alltag von Senioren werden.Senioren: Hilfe aus der Wand - Mehr dazu

Ältere Leser profitieren von E-Books

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Ältere Dame mit einem Tablet-PC; verlinkt zu [15.02.2013] Älteren Menschen fällt das Lesen auf einem Tablet-PC leichter als in einem auf Papier gedruckten Buch.Ältere Leser profitieren von E-Books - Mehr dazu

Mangelernährung erkennen und vermeiden

Übergewicht wird häufig als das Problem schlechthin in unserer Gesellschaft diskutiert. Doch gerade bei Senioren ist Mangelernährung ein viel kritischeres Thema. Je älter die Menschen sind, desto häufiger kommt diese Erkrankung vor. Da heißt es wachsam sein.Mangelernährung erkennen und vermeiden - Mehr dazu

Senioren: Ernährung erfolgreich sicherstellen

Essen sollte ein Genuss sein. Doch für viele ältere Menschen wird die tägliche Nahrungsaufnahme zunehmend zur Qual. Gründe dafür gibt es viele, oft werden sie aber erst viel zu spät erkannt. Deswegen ist es die Aufgabe vom Pflegepersonal, eine angebrachte Ernährung sicher zu stellen.Senioren: Ernährung erfolgreich sicherstellen - Mehr dazu

Mit Haustechnik zu weniger Einsamkeit

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Alternativer Bildschirm; verlinkt zu [02.01.2013] Wenn Kinder und Enkelkinder wegziehen, bleiben ältere Menschen oft alleine zurück. Wissenschaftler arbeiten an einer Haustechnik, die die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben und die Kommunikation von Älteren unterstützt.Mit Haustechnik zu weniger Einsamkeit - Mehr dazu

Pflegereport 2030: Versorgungslücke in der Pflege

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Ältere Dame mit Pflegerin; verlinkt zu [26.11.2012] Die Versorgungslücke in der Pflege wird bis zum Jahr 2030 vor allem in den Kommunen für große Herausforderungen sorgen. Das zeigt der aktuelle Pflegereport der Bertelsmann Stiftung.Pflegereport 2030: Versorgungslücke in der Pflege - Mehr dazu

Pflegeheim Monopoly - Wenn der alte Mensch zur Ware wird

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[24.11.2012] Aus der professionellen Pflegebranche kommen zur Zeit widersprüchliche Nachrichten. Die kirchlichen Sozialorganisationen, die zugleich Heimbetreiber sind, berichten von Verlusten. In einem Anlegerprospekt ist dagegen zu lesen: "Investieren Sie in ein Pflegeheim, 7,25 Prozent Rendite pro Jahr, Einnahmen staatlich garantiert."Pflegeheim Monopoly - Wenn der alte Mensch zur Ware wird - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!