Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Interviews.

Frauen & Kinder

Frauen & Kinder

 
 

So tickt ... Ninia Binias!

Foto: Ninia Binias; verlinkt zu Sie nennt sich „die Große“ und ist doch nicht größenwahnsinnig: Ninia Binias, alias Ninia LaGrande, gilt offiziell als kleinwüchsig, aber lässt sich von dieser Einordnung nicht einschränken. Sie interessiert sich für Feminismus, Fotografie und Inklusion. Welche Rolle Schmetterlinge und Kaninchen in ihrem Leben spielen und welche Fragen sie der Sendung „Galileo“ stellt, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Ninia Binias! - Mehr dazu

So tickt ... Miriam Proksch!

Foto: Miriam Proksch; verlinkt zu Was hat Rollifahrern dabei geholfen, ihr neues Leben mit dem Rollstuhl zu akzeptieren? Und was nicht? – Das fragt sich Miriam Proksch in ihrer Abschlussarbeit. Die Theologiestudentin sucht hierfür noch Gesprächspartner, die bereit sind, ihr davon zu erzählen. Welche Wünsche und Träume die 34-Jährige sonst noch so hat, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Miriam Proksch! - Mehr dazu

So tickt ... Laura M. Schwengber!

Foto: Laura M. Schwengber; verlinkt zu Wer öfter mal Musikvideos auf YouTube schaut, hat sie dort vielleicht schon gesehen: Laura M. Schwengber. Die Gebärdensprachdolmetscherin übersetzt für einen Radiosender aktuelle Chart-Hits in Gebärdensprache. Die Videos dazu gibt es dann online. Wie die aufgeweckte junge Frau zum Thema schlafen steht und warum sie skrupellose Möbelpacker braucht, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Laura M. Schwengber! - Mehr dazu

So tickt ... Helena Dindas!

Foto: Helena Dindas; verlinkt zu Viele Menschen haben Berührungsängste gegenüber Menschen mit Behinderungen. Das hat Helena Dindas nach ihrem Schlaganfall am eigenen Leib erfahren. Indem sie ihre Gefühle und Erlebnisse in einem Buch veröffentlichte, will sie anderen dabei helfen, ihre Hilflosigkeit abzulegen. In welchen Momenten sie selbst manchmal Hilfe braucht und was sie glücklich macht, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Helena Dindas! - Mehr dazu

So tickt ... Silvia Rottmar!

Foto: Silvia Rottmar; verlinkt zu Silvia Rottmar möchte anderen Mut machen. Mut machen, ihr Leben mit der Glasknochenkrankheit anzunehmen und sich nicht unterkriegen zu lassen. Denn das ist auch ihre Einstellung zum Leben. Was ihr sonst noch wichtig ist, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Silvia Rottmar! - Mehr dazu

So tickt ... Ilka Hannig!

Foto: Ilka Hannig; verlinkt zu Ein Kinderbuch schreiben und endlich in die Selbstständigkeit starten – Ilka Hannig weiß genau, was sie will. Im Moment konzentriert sie sich ganz auf ihre inklusive Beratungsstelle, die sie möglichst bald eröffnen möchte. Was sie sonst noch so plant, erzählt sie auf REHACARE.de.So tickt ... Ilka Hannig! - Mehr dazu

Schlaganfall: „Meine Schlaganfälle waren das Beste, was mir passieren konnte“

Schlaganfälle werden für viele erst dann ein Thema, wenn es bereits passiert ist. Doch eigentlich sollten sich auch gesunde Menschen dafür interessieren. Dieser Meinung ist Willi Daniels, 64, der selbst insgesamt drei Schlaganfälle hatte.Schlaganfall: „Meine Schlaganfälle waren das Beste, was mir passieren konnte“ - Mehr dazu

So tickt ... Jacqueline Janke!

Foto: Jaqueline Janke; verlinkt zu Ob Stillleben oder Aktzeichnungen – Jacqueline Janke ist mit Herz und Seele Künstlerin. Seit 2006 gehören auch Engel zu ihren bevorzugten Motiven. Welche Verbindung sie außerdem zu Jesus hat und inwiefern sie ein rumänischer Akkordeonspieler beeindruckt hat, erzählt sie auf REHACARE.de. So tickt ... Jacqueline Janke! - Mehr dazu

So tickt ... Andi Weiland!

Foto: Andi Weiland; verlinkt zu Andi Weiland geht voll und ganz in seiner Arbeit auf. Das erklärt zumindest, warum der große Besprechungstisch im Büro einer seiner liebsten Orte ist. Denn sein Herz schlägt für soziale Projekte. Wie er hier gerne helfen würde und von wem er zurzeit besonders viel lernt, erzählt er auf REHACARE.de.So tickt ... Andi Weiland! - Mehr dazu

So tickt ... Wilfried Korte!

Foto: Wilfried Korte; verlinkt zu Handfeste Arbeit mit Metall ist das täglich Brot von Wilfried Korte. Der selbstständige Metallbauer und Kunstschmied ist aber nicht nur handwerklich begabt. Als begeisterter Hobbyfotograf hat er schon so einige Fotos geschossen, auch Aktfotos in seiner Werkstatt waren dabei. Inwiefern er sonst noch gerne Tabus brechen würde und wie seine Kinder ihn zum Lachen bringen, erzählt er auf REHACARE.de.So tickt ... Wilfried Korte! - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!