Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin.

Aussteller-News

Aussteller-News

Neuigkeiten von Herstellern von Hilfsmitteln und Produkten für behinderte und pflegebedürftige Menschen.

 
 

Wie Leitlinien Bettgitter und Gurte verhindern können

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Hand einer alten Dame am Bettrand; verlinkt zu [02.07.2012] Mit einem neuen auf Leitlinien gestützten Programm lässt sich der Einsatz von Bettgittern und Gurten am Stuhl oder im Bett reduzieren, so eine aktuelle Studie. Wie Leitlinien Bettgitter und Gurte verhindern können - Mehr dazu

Dekubitus: Risiken mehr Beachtung schenken

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Frau mit Demenz; verlinkt zu [29.06.2012] Das Dekubitus Forum des Bundesverbands Medizintechnologie (BVMed) weist im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Pflegeberichts darauf hin, dass Demenzkranke ein besonders hohes Dekubitusrisiko haben.Dekubitus: Risiken mehr Beachtung schenken - Mehr dazu

Präventionskampagne: Mach’s mit - Wissen und Kondom

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Drei Kondome; verlinkt zu [02.04.2012] Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat in Berlin die neue Kampagne „mach’s mit - Wissen und Kondom“ zur Prävention von HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (sexually transmitted infections, STI) gestartet.Präventionskampagne: Mach’s mit - Wissen und Kondom - Mehr dazu

Schlaganfallsymptome früh behandeln vermeidet Behinderungen

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Fiebermessen beim Patienten; verlinkt zu [26.03.2012] Die Chance, einen Schlaganfall ohne anschließende Behinderungen zu überleben, ist deutlich höher, wenn an der Klinik bestimmte Behandlungsstandards gelten. Sie steigt, wenn Ärzte Begleitsymptome wie hohen Blutzucker, Fieber und Schluckstörungen bereits früh behandeln.Schlaganfallsymptome früh behandeln vermeidet Behinderungen - Mehr dazu

Prävention vor sexueller Gewalt in Einrichtungen verbessern

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[04.12.2011] Die hessische Landesregierung verstärkt ihre Aktivitäten, um Frauen mit Behinderungen ein gleichberechtigtes Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen. Frauen mit Behinderungen litten oft unter einer Mehrfachdiskriminierung. Zudem seien sie allen Formen von Gewalt deutlich häufiger ausgesetzt als Frauen im Bevölkerungsdurchschnitt, wie eine aktuelle Studie des Bundesfrauenministeriums belegte.Prävention vor sexueller Gewalt in Einrichtungen verbessern - Mehr dazu

Hessen will Präventionsangebote für Senioren ausbauen

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[14.11.2011] In Hessen soll nach Angaben der Sozialstaatssekretärin Petra Müller-Klepper das Angebot der gesundheitlichen Prävention für Senioren verbessert werden. Es müssten gezielt die aktivierenden Maßnahmen zur Gesundheitsförderung für diese Gruppe ausgebaut und mehr von ihnen zur Teilnahme motiviert werden, um ihre körperliche, psychische und soziale Fitness zu stärken.Hessen will Präventionsangebote für Senioren ausbauen - Mehr dazu

Nur die Gesunden treiben Sport

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Senior macht Liegestützen; verlinkt zu [12.10.2011] Egal ob Herzsportgruppe, Nordic Walking oder Rückenschule – Sport fördert die Gesundheit. Das Problem dabei ist, dass es gerade Menschen, die etwas für ihre Gesundheit tun müssten, relativ selten in die Turnhallen zieht.Nur die Gesunden treiben Sport - Mehr dazu

Woche des Hörens 2011

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Logo der Veranstaltung; verlinkt zu [14.09.2011] "Ein gutes Hörvermögen ist kostbar. Doch immer mehr Menschen leiden unter Hörproblemen. Sie 'verlernen' das gute Hören, wenn sie nichts dagegen unternehmen", warnt Jürgen Matthies, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) anlässlich der bundesweiten Woche des Hörens.Woche des Hörens 2011 - Mehr dazu

Neue Optionen für Diabetiker verhindern Nierenschäden

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Patient und Arzt an Krankenbett; verlinkt zur Nachricht [16.03.2011] Mediziner aus ganz Europa haben sich an der weltweit größten Studie (ROADMAP-Studie) mit fast 4.500 Diabetes-2-Patienten beteiligt und eine bessere Vorsorge vor der so genannten diabetischen Nephropathie entwickelt.Neue Optionen für Diabetiker verhindern Nierenschäden - Mehr dazu

Sportlich im Wohnzimmer mit elektronischem Fitnesstrainer

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Bildschirm mit sporttreibender Person [11.02.2011] Nur wer sich viel bewegt und gesund ernährt, bleibt auch im Alter fit. Das ist leichter gesagt, als getan. Forscher haben einen Fitnessbegleiter entwickelt, der nicht nur motiviert, sondern auch vorturnt. Sportlich im Wohnzimmer mit elektronischem Fitnesstrainer - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!

YouTube Channel