Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin.

Aktuelles

Online-Test für Pflegepersonal

Foto: Entwickler von Med-Assess [12.11.2014] Gelungener Wissenstransfer des Instituts für Wissensbasierte Systeme & Wissensmanagement an der Universität Siegen: Pflegepersonal kann mit Med-Assess den Qualifikationsstand testen und erhält Tipps zur Weiterbildung. Die Software leistet Unterstützung auch bei der Auswahl qualifizierter Mitarbeiter.Online-Test für Pflegepersonal - Mehr dazu

Ältere Menschen auf dem Arbeitsmarkt

Foto: Älterer Mann bei der Arbeit [10.11.2014] Wer geht früher in Rente, wer später? Wer arbeitet weiter, wenn er schon in Rente ist, und warum? Solche Fragen rund um die Beschäftigung älterer Menschen stehen im Mittelpunkt eines neuen Forschungsprojekts an der Universität Würzburg.Ältere Menschen auf dem Arbeitsmarkt - Mehr dazu

NEBIAS: Prothese mit intelligentem Tastvermögen

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Zwei Männer beim Armdrücken, einer trägt Prothese [07.11.2014] Es wurde eine Handprothese entwickelt, die ausreichendes Tastvermögen bietet, um ein Ei zu fassen. Diese wird nun vom Projekt NEBIAS nach zehn Jahren EU-finanzierter Forschung genutzt. Die derzeit fortschrittlichste bionische Hand der Welt wurde mit Hilfe von Dennis Aabo Sørensen getestet, der auf Anhieb Gegenstände greifen und bei verbundenen Augen feststellen konnte, was er gerade berührte.NEBIAS: Prothese mit intelligentem Tastvermögen - Mehr dazu

Alle altern anders – Studie zeigt, wie Städte altersfreundlich werden

Foto: Titelblatt der Studie [05.11.2014] Keine andere demografische Entwicklung prägt die Kommunen in Deutschland so sehr wie die Alterung der Bevölkerung. Wie unterschiedlich deutsche Städte altern und wo sie bereits nachahmenswerte Konzepte für den Umgang mit den Älteren entwickelt haben, zeigen das Berlin-Institut und die Körber-Stiftung in der neuen Studie "Stadt für alle Lebensalter".Alle altern anders – Studie zeigt, wie Städte altersfreundlich werden - Mehr dazu

Inklusion als interdisziplinäres Forschungsfeld an der Universität Siegen

Foto: Vorlesungssaal Universität Siegen [03.11.2014] Was bedeutet Inklusion aus pädagogischer und psychologischer Sicht, in Kunst und Kultur? Wie wird ein inklusives Gemeinwesen geplant? Mit einem neuen Studienangebot sowie Forschungsschwerpunkten wirft die Universität Siegen einen gesamtgesellschaftlichen Blick auf die Inklusion und erarbeitet Vorschläge, wie Teilhabe für alle Menschen in den unterschiedlichen Lebensbereichen aussehen kann.Inklusion als interdisziplinäres Forschungsfeld an der Universität Siegen - Mehr dazu

Sensorsystem steuert Rollstuhl über Kopfbewegungen

Foto: Mit Sensorsystem gesteuerter Rollstuhl [31.10.2014] Ein Team aus sechs Studenten der Fächer Mechatronik sowie Mikrotechnologie und Nanostrukturen hat an der Saar-Uni ein System entwickelt, das es möglich macht, einen Elektrorollstuhl nur mit Kopfbewegungen zu steuern. Es beruht auf empfindlichen Sensoren, die am Rollstuhl und – versteckt etwa in einem Hut – am Kopf des Rollstuhlfahrers angebracht sind.Sensorsystem steuert Rollstuhl über Kopfbewegungen - Mehr dazu

Studie berechnet Sozialbilanz von Werkstätten für behinderte Menschen

Grafik: Sozialhilferechtliches Dreieck [27.10.2014] Erstmals hat eine bundesweite Studie der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) berechnet, welche volkswirtschaftlichen Wirkungen gemeinnützige Werkstätten für behinderte Menschen erzeugen. Die Ergebnisse zeigen: Sozialausgaben sind Investitionen von Steuermitteln, die auf verschiedenen Ebenen sogar Mehrwerte schaffen – sozial und wirtschaftlich.Studie berechnet Sozialbilanz von Werkstätten für behinderte Menschen - Mehr dazu

Rauchen verursacht Rheuma

Foto: Älterer Mann raucht [24.10.2014] Zigarettenrauch verschlimmert eine Rheumaerkrankung nicht nur, er scheint sogar Rheuma auszulösen: Das Risiko, an Rheuma zu erkranken, ist bei Rauchern doppelt so hoch wie bei Nichtrauchern, zeigt eine schwedische Studie. Direkt mit dem Risiko verknüpft ist sowohl die Menge der Zigaretten als auch die Anzahl der Jahre, über die Menschen rauchen.Rauchen verursacht Rheuma - Mehr dazu