Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin.

Aktuelles

Medizinische Robotik unterstützt Menschen mit Behinderung

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Aktiv angetriebene Armorthese [26.03.2014] Die Amputation eines Arms oder eines Beins ist für einen Patienten oft schwer zu verkraften. Ähnlich traumatisch wirkt die Lähmung von Gliedmaßen. Doch moderne Prothesen und Orthesen können den Menschen ein hohes Maß an Mobilität zurückgeben. Das Fraunhofer IPA forscht seit mehr als zehn Jahren auf diesem Gebiet.Medizinische Robotik unterstützt Menschen mit Behinderung - Mehr dazu

Prothesen: Welches Bild sich der Mensch von seinem Körper macht

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Mann mit Prothese am Bein joggt [05.03.2014] Kaum ein Ding hat ein derartig hohes Aussagepotential für Norm- und Wunschvorstellungen einer Gesellschaft und deren Innovationspotentiale wie die Prothese. Sie hat einen großen und zugleich ambivalenten politischen und symbolischen Wert und spiegelt technische Innovationen. Das Forschungsprojekt „Anthropofakte“ untersucht die Rolle der Prothetik in der Gesellschaft.Prothesen: Welches Bild sich der Mensch von seinem Körper macht - Mehr dazu

Individuelle Skischlitten für Athleten mit Behinderung

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Sportler mit Prototyp [19.02.2014] Im Gegensatz zu den von Sponsoren umworbenen Olympia-Skistars sind individuell angepasste Sportgeräte für Spitzenathleten mit Behinderung bislang keine Selbstverständlichkeit. Die Entwicklung von Sportgeräten, die speziell auf die Bedürfnisse körperlich beeinträchtigter Leistungssportler abgestimmt sind, steckt noch in den Kinderschuhen.Individuelle Skischlitten für Athleten mit Behinderung - Mehr dazu

Senioren: Länger selbstständig leben

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Sturzsensor [17.02.2014] Alleinstehende Senioren leben riskant: Nach einem Sturz liegen sie oft mehrere Stunden am Boden, bevor ihre missliche Lage entdeckt wird. Ein Sensorsystem erkennt solche Notsituationen automatisch und alarmiert Angehörige, Nachbarn oder Pfleger.Senioren: Länger selbstständig leben - Mehr dazu

Besser Greifen durch fühlende Prothesen

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Mann greift mit Prothese eine Mandarine [07.02.2014] Greifen und fühlen wie mit einer echten Hand: Dies Patienten mit künstlichen Gliedmaßen zu ermöglichen, ist dem Freiburger Mikrosystemtechniker Thomas Stieglitz gemeinsam mit einer internationalen Forschungsgruppe im Projekt LifeHand2 gelungen.Besser Greifen durch fühlende Prothesen - Mehr dazu

Leichter leben im Alter

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Junge Frau sitzt vor Computer [24.01.2014] Die Fakultät Technologie und Bionik der Hochschule Rhein-Waal entwickelt seit Beginn dieses Jahres in dem Projekt „Alltagstaugliche Brain-Computer Interfaces im Alter“ (ABCI) alltagstaugliche Kommunikationstechnologien zur Steigerung der Lebensqualität von Menschen im hohen Alter. Leichter leben im Alter - Mehr dazu

Zusammenhang zwischen Kopfschmerz und Multipler Sklerose

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Junge Frau hält sich den Kopf vor Schmerzen [20.01.2014] Rostocker Forscher haben einen Zusammenhang zwischen der Erkrankung Multiple Sklerose (MS) und dem Auftreten von Kopfschmerzen entdeckt. Neurologen und medizinischen Psychologen gelang der Nachweis, dass vor allem jüngere und weibliche von der Krankheit MS Betroffene häufig Kopfschmerzen haben.Zusammenhang zwischen Kopfschmerz und Multipler Sklerose - Mehr dazu

Verbesserung der Fahrsicherheit bei Parkinson-Patienten

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Älterer Mann im Auto [10.01.2014] Die Tiefe Hirnstimulation (THS) kann sich möglicherweise positiv auf die akute Fahrsicherheit und die generelle Fahrtauglichkeit von Menschen mit einer Parkinson-Erkrankung auswirken.Verbesserung der Fahrsicherheit bei Parkinson-Patienten - Mehr dazu