Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin.

Aktuelles

Blindenführhunde auf Druckbelastungen beim Führen untersucht

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Blindenführhund mit Führgeschirr [06.01.2014] Eine Studie der Veterinärmedizinischen Universität Wien zeigt erstmals, welchen Kräften Blindenführhunde ausgesetzt sind, die über den Griff des so genannten Führgeschirrs Kontakt zu ihrem blinden Menschen halten. Über das Führgeschirr ist der Hund enormen Zugkräften ausgesetzt.Blindenführhunde auf Druckbelastungen beim Führen untersucht - Mehr dazu

Sprechen nach dem Schlaganfall

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Magnetfeldspule auf dem Kopf [02.12.2013] Eine Kieler Wissenschaftlerin untersucht, welche Bereiche im Gehirn tatsächlich für Sprache zuständig sind und wie sie miteinander interagieren. Ihre Ergebnisse sollen später Schlaganfallpatienten zugutekommen, bei denen die Sprachproduktion oder -verarbeitung gestört ist.Sprechen nach dem Schlaganfall - Mehr dazu

Ohrmuskeln machen mobil: Neuartige Mensch-Maschine-Schnittstelle

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Proband im Rollstuhl [13.11.2013] Ohrmuskeln lassen sich gezielt aktivieren. So können technische Hilfsmittel wie Rollstühle oder Prothesen gesteuert werden. Bislang war das nur eine Idee. Erstmals können jetzt Wissenschaftler aus Göttingen, Heidelberg und Karlsruhe belegen, dass die Idee funktioniert.Ohrmuskeln machen mobil: Neuartige Mensch-Maschine-Schnittstelle - Mehr dazu

Softdrinks, Fleischprodukte und Weißbrot erhöhen Diabetes-Risiko

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Hamburger, Pommes und Cola [11.11.2013] Eine Ernährung, die nur wenig zuckerhaltige Erfrischungsgetränke, Fleischprodukte und Weißbrot enthält, ist mit einem verminderten Typ-2-Diabetes-Risiko verbunden. Softdrinks, Fleischprodukte und Weißbrot erhöhen Diabetes-Risiko - Mehr dazu

Pflegepersonal altert – gesundheitsfördernde Schulungen werden wichtiger

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Pflegerin mit älterer Dame [06.11.2013] Wissenschaftler der Universität Bremen haben 600 Fachkräfte der Stiftung katholische Altenhilfe des Bistums Hildesheim und des Caritasverbandes untersucht und eine Bedarfsanalyse erstelltPflegepersonal altert – gesundheitsfördernde Schulungen werden wichtiger - Mehr dazu

Serious Games: Computerspiele für Senioren

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Senioren mit einem Tablet-PC [25.10.2013] Mit Computern, Spielekonsolen und Smartphones sollen ältere Menschen künftig ihre Fitness trainieren, ihren Gesundheitszustand verbessern und Krankheiten vorbeugen können. Sogenannte Serious Games lassen sich in den Bereichen der Prävention und Gesundheitsförderung gut zur Unterstützung einsetzen.Serious Games: Computerspiele für Senioren - Mehr dazu

Assistenzroboter als Haushaltshilfe für Menschen mit köperlichem Handicap

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Forscherteam mit Assistenzroboter [23.10.2013] Ein neues Forschungsprojekt an der Hochschule Ravensburg-Weingarten wird sich im Verlauf der nächsten drei Jahre um die Frage kümmern, wie Menschen mit körperlichem Handicap im täglichen Leben geholfen werden könnte. Die Lösung liegt im Einsatz von Assistenzrobotern, also Robotern, die Menschen im Haushalt unterstützen.Assistenzroboter als Haushaltshilfe für Menschen mit köperlichem Handicap - Mehr dazu

Smart-Home-Technologien schaffen Mehrwert im Alter

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Schlafende ältere Frau [18.10.2013] In 100 Haushalten in Baden-Württemberg, in denen über 65-jährige Menschen alleine leben, erfassen Bewegungs- und Kontaktsensoren im Zusammenwirken mit intelligenten Stromzählern und einer Softwareplattform alltägliche Tätigkeiten der Bewohner, beispielsweise die Regelmäßigkeit des Schlafens. Smart-Home-Technologien schaffen Mehrwert im Alter - Mehr dazu