Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin.

Aktuelles

"Viele unterschätzen die ökonomische Bedeutung des barrierefreien Tourismus in Europa"

[01.04.2015] Der Markt für barrierefreies Reisen in Europa existiert. Doch er wächst nur langsam. Dabei ist die Nachfrage groß, wie eine Studie jüngst belegte. Welche Bedürfnisse haben also mobilitäts- und aktivitätseingeschränkte Menschen? Und was kann die Reiseindustrie bieten – heute schon und in Zukunft?"Viele unterschätzen die ökonomische Bedeutung des barrierefreien Tourismus in Europa" - Mehr dazu

Auszeichnung: RedDot Design Award für Care-O-bot 4

Foto: Care-O-bot [01.04.2015] Das Produktdesign des Serviceroboters Care-O-bot hat die diesjährige Jury des RedDot Design Awards begeistert: Sie hat Care-O-bot 4 mit ihrem renommierten Preis ausgezeichnet. Die Prämierung ist auch eine Anerkennung für die Mitarbeiter vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA.Auszeichnung: RedDot Design Award für Care-O-bot 4 - Mehr dazu

75-Jährige sind heute geistig fitter und glücklicher als vor 20 Jahren

Foto: Älterer glücklicher Mann beim Kartenspielen [27.03.2015] Geistige Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden bleiben im Alter länger erhalten als noch vor 20 Jahren. Das zeigt eine gemeinsame Studie mehrerer Berliner Forschungseinrichtungen, darunter die Humboldt-Universität zu Berlin, die Charité Universitätsmedizin Berlin, das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung (MPIB) und dem Sozio-oekonomischen Panel (SOEP).75-Jährige sind heute geistig fitter und glücklicher als vor 20 Jahren - Mehr dazu

NRW: Studie zu selbstorganisierten "Beatmungs-WGs"

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Man liegt im Bett und wird beatmet, Frau sitzt daneben [23.03.2015] Eine Pilotstudie der Uni Witten/Herdecke erfasst erstmals die Lebenssituation von Patienten, die außerhalb von Krankenhäusern Intensivpflege erhalten.NRW: Studie zu selbstorganisierten "Beatmungs-WGs" - Mehr dazu

Neue OP-Methode hilft chronischen Epilepsiepatienten

( Quelle: REHACARE.de )

Grafik: Gehirn mit Elektroden wird gemessen [18.03.2015] Etwa ein Drittel aller Patienten mit Epilepsie haben trotz ihrer Medikamente regelmäßige Anfälle. Einem Teil der Betroffenen könnte ein operativer Eingriff helfen, bei dem die Anfallsursache im Gehirn entfernt wird. Damit gesunde Gehirnareale bei dem Eingriff unbeschädigt bleiben, wenden Neurophysiologen aus der Schweiz vor der OP ein neues, extrem präzises bildgebendes Verfahren an. Neue OP-Methode hilft chronischen Epilepsiepatienten - Mehr dazu

Krafttraining durch elektrische Impulse kann das Gleichgewicht verbessern

Foto: 3 Personen beim M.A.N.D.U.-Training [16.03.2015] Durch das gleichzeitige Stimulieren der Muskeln mit Strom über Elektroden auf der Haut, lässt sich der Trainingseffekt steigern. Ob dieser Effekt das Gleichgewicht von Patienten in der Rehabilitation verbessern könnte, hat ein Team um Romana Bichler, Sport-Physiotherapeutin und stellvertretende Leiterin des Studiengangs Physiotherapie an der FH St. Pölten, untersucht.Krafttraining durch elektrische Impulse kann das Gleichgewicht verbessern - Mehr dazu

Wohnprojekt: Gleichgeschlechtlich und selbstbestimmt leben im Alter

Foto: Zwei ältere Männer beim gemeinsamen Frühstück [09.03.2015] Selbstbestimmt im Alter zu leben und im Falle von Pflegebedürftigkeit gut betreut zu werden – das war das Anliegen von schwulen Senioren und lesbischen Seniorinnen im Berliner Wohn- und Pflegeprojekt "Lebensort Vielfalt". Doch wie sieht die Realität aus? Das Forschungsprojekt "Gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Selbstbestimmung im Alter" (GLESA) untersuchte es in den vergangenen zwei Jahren.Wohnprojekt: Gleichgeschlechtlich und selbstbestimmt leben im Alter - Mehr dazu

Rehabilitation mit Spielekonsole hilft bei Parkinson und im Alter

Foto: Frau beim Spielen eines Exergames [04.03.2015] Videospiele mit Bewegungssteuerung sind ein neuer Therapieansatz zur Sturzprävention bei Menschen mit Parkinson. Mit drei Trainingseinheiten pro Woche sollen diese Fitness-Spiele, sogenannte Exergames, Bewegungsabläufe verbessern und die Freude am Rehabilitations- Training erhöhen. Experten sehen in den Spielen eine flexible und motivierende Ergänzung zur klassischen Physiotherapie.Rehabilitation mit Spielekonsole hilft bei Parkinson und im Alter - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen