Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin.

Aktuelles

Rehabilitation mit Spielekonsole hilft bei Parkinson und im Alter

Foto: Frau beim Spielen eines Exergames [04.03.2015] Videospiele mit Bewegungssteuerung sind ein neuer Therapieansatz zur Sturzprävention bei Menschen mit Parkinson. Mit drei Trainingseinheiten pro Woche sollen diese Fitness-Spiele, sogenannte Exergames, Bewegungsabläufe verbessern und die Freude am Rehabilitations- Training erhöhen. Experten sehen in den Spielen eine flexible und motivierende Ergänzung zur klassischen Physiotherapie.Rehabilitation mit Spielekonsole hilft bei Parkinson und im Alter - Mehr dazu

Schlaganfall bei Frauen: Risiken ungleich verteilt

Foto: Rauchende Frau [04.03.2015] 270.000 Menschen in Deutschland haben jährlich einen Schlaganfall. 55 Prozent von ihnen sind Frauen. Plausible Erklärung: Frauen werden älter. Doch jüngere Studien weisen auf weitere ungleiche Risiken hin.Schlaganfall bei Frauen: Risiken ungleich verteilt - Mehr dazu

Auf dem Weg zur inklusiven Schule

Grafik: Tafel mit den Wörtern Trennung, durchgestrichen, und Inklusion [18.02.2015] Herausfordernd, spannend und manchmal auch schwierig ist der Weg bayerischer Schulen zur Inklusion. Der bisherige Verlauf und weitere notwendige Schritte standen im Mittelpunkt einer Tagung an der Universität Würzburg. Das Interesse daran war gewaltig. Auf dem Weg zur inklusiven Schule - Mehr dazu

Komplexe Schlaganfalltherapie mit großem Nutzen

( Quelle: REHACARE.de )

Grafik: Gehirn in Areale eingeteilt [18.02.2015] Rund 10.000 Menschen mit einem schweren Schlaganfall könnten jährlich in Deutschland vor dauerhaften Behinderungen und Tod bewahrt werden, wenn Neuroradiologen das Blutgerinnsel, das eine Hirnarterie blockiert, frühzeitig mit einem Spezialkatheter entfernen können. Komplexe Schlaganfalltherapie mit großem Nutzen - Mehr dazu

Neues Forschungsprojekt: Interaktive Hilfe für Diabetiker

Grafik: Prozessdiagramm zum Projekt [11.02.2015] Diabetikern im Alltag zu helfen, komplexe Entscheidungen zu treffen und Vorsätze tatsächlich umzusetzen – das ist das Ziel des Forschungsprojektes "GlycoRec".Neues Forschungsprojekt: Interaktive Hilfe für Diabetiker - Mehr dazu

Technische Hilfe für Menschen mit Demenz

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Ein Mann und eine Frau in einem Versuchsraum [11.02.2015] Laut der Deutschen Alzheimer Gesellschaft wird sich in der Bundesrepublik die Zahl der Menschen mit Demenz bis zum Jahr 2050 auf etwa drei Millionen erhöhen. Vor diesem Hintergrund startete an der Professur Digital- und Schaltungstechnik der Technischen Universität Chemnitz das Forschungsprojekt "OPDEMIVA". Technische Hilfe für Menschen mit Demenz - Mehr dazu

Kreative Ideen für Menschen mit Sehbehinderung entwickelt

Foto: Zwei Männer demonstrieren App am Tablet [06.02.2015] Mit einer speziellen App können auch Menschen mit Sehbehinderung die Texte auf einem Tablet-Computer gut lesen. Entwickelt wurde sie im Studiengang Mensch-Computer-Systeme an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Dort sind weitere kreative Ideen für sehbehinderte Menschen in Arbeit.Kreative Ideen für Menschen mit Sehbehinderung entwickelt - Mehr dazu

Fitness-Spiel für Menschen mit Behinderung

Foto: Frau beim IT-basierten Fitnesstraining [04.02.2015] Moderne IT kann das Fitnesstraining von Menschen mit körperlichen Einschränkungen abwechslungsreicher machen. Aber was wird genau benötigt? Diese Frage hat Fraunhofer Menschen mit einer Contergan-Schädigung gestellt. In enger Zusammenarbeit ist ein IT-basiertes Fitnesstraining entstanden, das die Nutzer durch spieltypische Elemente motiviert.Fitness-Spiel für Menschen mit Behinderung - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen