05.08.2013

KUMAVISION AG

Ausgezeichnetes Qualitätsmanagement

KUMAVISION besteht DIN ISO 9001:2008-Überwachungs-Audit mit Bestnote

Der Healthcare-Bereich der KUMAVISION hat das jährliche externe Überwachungsaudit erfolgreich absolviert. Die H+S GmbH, eine benannte akkreditierte Zertifizierungsstelle mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen, konnte keinerlei Beanstandungen oder Abweichungen von der Norm feststellen. Schwerpunkte des Audits waren Kommunikation und Dokumentation, Reklamationsmanagement sowie die Bereiche Management und Ressourcen.

„Das positive Ergebnis des Audits zeigt, dass die KUMAVISION auch im Qualitätsmanagement hervorragend aufgestellt ist. Unsere Kunden profitieren von einer ausgezeichneten Prozesssicherheit, u. a. bei der Einführung und Weiterentwicklung unserer ERP-Branchensoftware“, erklärt Thomas Brauchle, Bereichsleiter Healthcare bei der KUMAVISION. Ein weiterer Vorteil: Da die Qualitätskette vom Lieferant bis zum Endkunde nicht unterbrochen wird, können Unternehmen somit auch ihre eigene Zertifizierung - etwa nach inländischen Normen wie DIN ISO oder den Vorgaben der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA deutlich vereinfachen. Insbesondere bei Ausschreibungen wird zunehmend eine lückenlose Zertifizierung gefordert.

Prozesse auf dem Prüfstand
Die KUMAVISION AG selbst arbeitet inzwischen mit der neuen Plattform Microsoft Dynamics NAV 2013. Im Zuge der Migration wurden neue Prozesse in den Arbeitsanweisungen erforderlich, die ebenfalls überprüft wurden.

Auch das Management war Gegenstand des Audits. Zu den überprüften „Themen für die oberste Leitung“ gehören beispielsweise Freigabeprozesse für Software und Dokumentation sowie die interne Kommunikationen. Hier wird über eine Matrix der regelmäßige Austausch von Fachberatern, Projektleitern und Entwicklern gesteuert.

Die KUMAVISION AG hat sich auf die Integration der Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV (vormals Navision) spezialisiert. Die in Markdorf am Bodensee ansässige Gesellschaft gehört in diesem Bereich zu den führenden Microsoft-Partnern in Deutschland. Seit mehr als 15 Jahren realisiert und implementiert das Unternehmen branchenspezifische Softwarelösungen für den Mittelstand ebenso wie für internationale Konzerne. Einen Schwerpunkt bilden dabei Lösungen für Unternehmen aus dem Gesundheitsmarkt, wie Großhändler medizinischer Produkte, Sanitäts- bzw. Reha-Fachhändler, Medizingerätefertiger und Homecare-Dienstleister. Die KUMAVISION AG beschäftigt über 280 Mitarbeiter an 14 Standorten, verteilt über Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der Umsatz der Gesellschaft im Jahr 2012 betrug 34,4 Millionen Euro.

Weitere Presseinformationen sind erhältlich bei: www.kumavision.com