Bandcontest mit 2THEUNIVERSE zum Tag der Begegnung

09/03/2015
Foto: Mitglieder der Gruppe 2THEUNIVERSE

Beim Bandwettbewerb soll gezeigt werden, dass Inklusion auch in der Freizeit funktionieren kann; © LVR

Musik verbindet und sprengt Barrieren – mit dieser These rufen der Landschaftsverband Rheinland (LVR) und die deutsch-amerikanische Popband 2THEUNIVERSE einen Bandcontest für Menschen mit und ohne Behinderung aus. Der Aufgabe können sich Bands oder Musikprojekte aus dem gesamten Rheinland stellen, bei denen Menschen mit Behinderung dabei sind: Es gilt, den aktuellen 2THEUNIVERSE-Hit "Retrograde" einzuspielen. Dabei ist alles erlaubt, was gefällt: Ob eine Rock-, Pop-, Hiphop- oder Reggae-Version entsteht, der Text umgedichtet oder sogar a cappella gesungen wird, ist völlig offen. Einsendeschluss ist der 15. April 2015.

Gemeinsam mit dem LVR wählt 2THEUNIVERSE drei Finalisten aus und besucht sie zum gemeinsamen Jammen in deren Probenraum. Der amerikanische Frontmann Ray Scott verrät musikalische Tipps und Tricks und teilt sein Hintergrundwissen rund um Bühnenpräsenz und Musikgeschäft: "Ich bin total gespannt auf die Musik-Einsendungen und die gemeinsamen Proben. Musik verbindet Menschen. Da ist es egal, welche Sprache man spricht, ob man alt oder jung ist, ob man eine Behinderung hat oder nicht."

Während der Besuche bei den Finalisten entsteht jeweils ein Videoclip, der beim Tag der Begegnung 2015 am 30. Mai 2015 im Kölner Tanzbrunnen auf der Bühne gezeigt werden wird. Dort wird schließlich auch der Sieger oder die Siegerin gekürt. Anschließend stehen die Finalisten mit 2THEUNIVERSE auf der großen Bühne im Tanzbrunnen und performen gemeinsam den Contest-Song "Retrograde".

Ziel der Aktion sowie auch des Tages der Begegnung ist es, zu zeigen, dass Inklusion in allen Teilbereichen des Lebens funktionieren kann – nicht nur in der Schule und am Arbeitsplatz, sondern auch in der Freizeit.

Die Kölner Band engagiert sich nicht zum ersten Mal für einen sozialen Zweck – anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens der Hilfsorganisation Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) im Jahr 2011 produzierte 2THEUNIVERSE den Song "Together in one Universe" zugunsten der Jubiläumsaktion. Seither ist die Band auch einem größeren Publikum bekannt. Beim RTL-Livewettbewerb "Rising Star" erreichten die Musiker mit ihrer Version von "Locked out of Heaven" einer Zustimmung von 82 Prozent und spielten sich in die Herzen des Publikums.

Am 30. Mai lädt der Landschaftsverband Rheinland (LVR) zum Tag der Begegnung ein, Europas größtes Familienfest für Menschen mit und ohne Behinderung. Gefeiert wird im Kölner Rheinpark und Tanzbrunnen, wo die knapp 50.000 Gäste nicht nur ein attraktives Bühnenprogramm, sondern auch eine umfangreiche Ausstellung erwartet. Etwa 200 Stände bereichern das Programm beim Tag der Begegnung jedes Jahr. Im Rheinpark bieten die Aussteller Informationen rund um die Arbeit ihrer Einrichtungen, ein interaktives Mitmachprogramm für jede Altersgruppe mit Musik, Tanz, Sport und Gesang für Menschen mit und ohne Behinderung an. Der Eintritt ist frei. Das gesamte Programm auf der Bühne im Tanzbrunnen wird in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt.

An diesem Tag werben der LVR, die Aussteller, Künstler sowie alle Gäste gemeinsam für Inklusion und zeigen mit ihren Angeboten, wie auch Menschen mit Behinderung selbstbestimmt und gleichberechtigt leben können.

REHACARE.de; Quelle: Landschaftsverband Rheinland (LVR)

Mehr über den Landschaftsverband Rheinland unter: www.lvr.de