18.07.2014

Invacare GmbH

Betriebstreue von den Anfängen bis heute

Zehn Mitarbeiter feiern 2014 bei der Invacare GmbH Betriebsjubiläum. Die meisten von ihnen erlebten die Firma zu ihrer Einstellung noch als kleines Jungunternehmen in Eisenharz im Allgäu unter dem Namen Aquatec. Als sich der Betrieb vergrößerte, zogen sie mit ihm nach Isny und begleiteten ihn später bei der Zusammenführung mit dem Weltmarktführer Invacare.

Wilhelm Münz ist als Dienstältester seit 1984 in der Firma beschäftigt und kennt das Unternehmen fast von der Gründung an: "Bei meiner Einstellung war die Firma gerade erst zwei Jahre alt und ausschließlich auf die Herstellung von Badewannenliftern spezialisiert. Mit der Firma wuchs auch meine Verantwortung. Heute bin ich Qualitätsprüfer, Betriebsrat sowie Sicherheits- und Brandschutzbeauftragter."


Mit ihm feiern neun weitere Kollegen und Kolleginnen Betriebsjubiläum. Beate Manz, Ahmet Kocaman und Namik Onar sind seit 25 Jahren im Unternehmen. Silke Peek, Gerd Harms und Dirk Kotthoff halten ihrem Arbeitgeber seit 20 Jahren die Treue. Andrea Wader, Lena Kuhrau und Mathias Niggemann feiern ihr 10-jähriges Jubiläum. Für ihr langjähriges Engagement werden die Jubilare traditionell von Geschäftsführer Marc Binder, der Personalleitung sowie Kolleginnen und Kollegen bei einer Feier am Jahresende geehrt.


Derzeit sind bei der Invacare GmbH am Standort Isny circa 160 Mitarbeiter beschäftigt. Der Vertrieb erfolgt über ein breites Netz an Fachhandels-Partnern.


Die Jubilare berichten auf www.invacare.de über ihre Erfahrungen im Unternehmen.