11.10.2012

Invacare GmbH

Das neue Handbike Invacare Top End Force RX

Das Invacare Top End Force RX ist das neueste Modell der Force Handbike-Serie und wurde speziell für den Wettkampf im Spitzensport entwickelt. Das Force RX vereint die Eigenschaften des Hochgeschwindigkeits-Handbikes Force X und die Einstellbarkeit des Force R. Das Ergebnis ist ein leichtes, kraftvolles und aerodynamisches Handbike.

Für das Force RX ist wahlweise ein einstellbarer Rücken aus Carbon oder eine fest verschweißte Rückenvariante erhältlich. Für letztere wird vorab eine CAD Konstruktionszeichnung erstellt (ein virtuelles Modell am PC). Diese gibt der Fachhändler nach Abstimmung mit dem Athleten für das Herstellungswerk frei. Der Rahmen wird also erst verschweißt, wenn die Maße des Handbikes optimal auf den Athleten abgestimmt sind. Die weitere Ausstattung kommt ebenfalls aus dem High-End-Bereich. Das Force RX ist mit SRAM X9 oder XX Schaltwerk mit 30-Gang-Leistung sowie mit dem SRAM RED DoubleTap Brems-/Schalthebel Set ausgestattet.

Team Invacare-Fahrer sind bereits erfolgreich mit dem Top End Force-Serie unterwegs, wie z.B. Joel Jannot, UCI Weltmeister, Krige Schabort, 2010 und 2011 Iron Man World Champion oder Mark Ledo, 2011 Top End PVA American Euro Championship Marathon-Sieger. Mit dem Force RX stehen Athleten alle Chancen für Medaillen, Meisterschaften und Streckenrekorde offen.


Weitere Informationen:
Invacare GmbH, Alemannenstr. 10, 88316 Isny, Tel +49 (0) 7562 700-0,
Fax: 0800 2782832, kontakt@invacare.com, www.invacare.de