Diabetes-Happy-Dance Wettbewerb hat einen Gewinner

29.09.2014
Foto: Junge Menschen tanzen am Strand

Durch Tanzen sein Glück ausdrücken - Kinder und Jugendliche mit Diabetes zeigten ihre Lebensfreude beim Wettbewerb zum Diabetes-Happy-Dance; © Wavebreakmedia ltd/ panthermedia.net

Zusammen mit der Zeitschrift "Diabetes-Eltern-Journal" und der Internet-Community "Diabetes-Kids" hatte diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe einen Wettbewerb ausgerufen, der Lebensfreude mit Diabetes durch einen Tanz zu dem Pharrell Williams-Song "Happy" ausdrücken sollte. Gesucht wurde der fröhlichste Diabetes-Happy-Dance in 30 Sekunden. Aus den eingesendeten Videos hat nun eine Jury das Gewinnervideo festgelegt, gewonnen hat die 9-jährige an Typ 1 erkrankte Sara zusammen mit fünf Freundinnen. Die sechs Mädchen sind nun eingeladen, ihren Tanz live auf der Diabetes-Charity-Gala am 16. Oktober in Berlin zu performen.

Die Jury hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, denn den Gesamtsieg hätten alle Kinder und Jugendliche verdient gehabt. Gewonnen hat die 9-jährige Sara aus Klein Offenseth-Sparrieshoop (Schleswig-Holstein) zusammen mit ihren Cheerleader-Freundinnen Julia, Aurora, Anne, Hanna, Leonie, den sogenannten "Starlets" vom SC Rist Wedel. Sara ist seit ihrem vierten Lebensjahr an Typ-1-Diabetes erkrankt. Sie trägt eine Insulinpumpe, die sie auch bei den Auftritten der Cheerleader immer am Körper hat.

"Als ich von dem Wettbewerb gehört habe, dachte ich sofort daran, ein Video gemeinsam mit einigen Mädchen aus meinem Cheerleader-Team aufzunehmen. Zusammen haben wir in diesem Jahr bereits so viel erreicht. Sie sagten sofort 'ja' und wir hatten viel Spaß bei den Aufnahmen. Mein Diabetes hat mich noch nie gehindert, zu tanzen und zu turnen. Dass wir nun gewonnen haben und gemeinsam nach Berlin zur Gala fahren, kann ich noch gar nicht glauben. Das ist ein bisschen wie im Film", erzählt Sara.

"Deutschland hat jetzt einen Diabetes-Happy-Dance, auch wenn uns die Wahl angesichts der vielen guten Performances richtig schwer fiel. Aber es kann leider nur einen Gewinner geben und die Choreografie von Sara und ihren Freundinnen hat uns am meisten überzeugt", erklärt Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe die Entscheidung. "Wir danken allen Kindern und Jugendlichen fürs Mitmachen und werden die Teilnahme jedes Einzelnen noch mit einer Urkunde würdigen."

Sara reist zusammen mit ihren Freundinnen in einem Bus nach Berlin und wird der ganzen Gala beiwohnen und ganz nebenbei hautnah Stars wie Elaiza, Mariella Ahrens, Kim Fisher oder Harry Wijnvoord kennenlernen. Die Reise und Übernachtungen der Gewinner werden gesponsert vom Diabetes-Eltern-Journal.

Die Diabetes Charity-Gala wird zum vierten Mal von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe veranstaltet. Neben der Verleihung des Thomas-Fuchsberger-Preises an eine ehrenamtlich tätige Person, die sich für Diabetesaufklärung einsetzt, stehen diverse Spendenprojekte für Kinder im Vordergrund. Die Gala ist eine geschlossene Veranstaltung, geladen sind Gäste aus Politik, Wirtschaft und Show sowie aus der Diabetes-Community und Selbsthilfe.

REHACARE.de; Quelle: diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe

Mehr über diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe unter: www.diabetesde.org
Das Gewinnervideo sowie die besten drei Videos können Sie sich hier anschauen