18/08/2014

opta data Gruppe

Digitale Lösungen für Hilfsmittelanbieter

Die Zukunft des Gesundheitsmarkts ist digital. Ihren gesamten Arbeitsprozess von der Beratung bis zur Abrechnung können Hilfsmittelanbieter heute mit digitalen Lösungen unterstützen und dadurch viel Zeit einsparen. Neben dem eKV, Online-Lösungen für die Abrechnung oder mobiler Branchensoftware bietet die opta data Gruppe mit egeko order nun auch eine digitale Lösung für den Bestellprozess an. Diese können die REHACARE-Besucher am Stand der opta data Gruppe (Halle 5, Stand J20) kennenlernen.


Mit egeko order wickeln Hilfsmittelanbieter ihre Aufträge digital ab. Für die über 3.000 Leistungserbringer, die egeko bereits nutzen, ist es so möglich, bei allen Herstellern, die die elektronische Bestellung unterstützen, ihre Waren papierlos zu ordern – direkt aus Ihrer Software oder über das Internet via egeko-Plattform. Auch der Rückweg aller Dokumente von Herstellerseite in die Branchensoftwarelösung erfolgt auf diesem Weg. Mit dabei sind auch die Hersteller Bauerfeind, medi und Schein.


Leistungserbringer erhalten Dokumente zum gesamten Prozess in digitaler Form: angefangen bei der Bestellung über die Auftragsbestätigung bis hin zu Lieferschein oder -avis und Rechnung. Auch die Abwicklung von Maßbestellungen ist mit egeko order möglich. Über eine Schnittstelle werden Abliefernachweise bei Streckengeschäften integriert.


Die revisionssichere Archivierung sämtlicher Unterlagen ist mit der Software eva/3 viva! jetzt gewährleistet. Sie wurde um ein Modul erweitert, das sämtliche Dokumente je Vorgang zuordnet und per Server-Hosting sichert:
Verordnungen, Kostenvoranschläge, Genehmigungen, Lieferscheine, Empfangsbestätigungen, Rechnungen und Gutschriften müssen so nicht länger in Papierform aufbewahrt werden. Über eine iPad-App kann der Leistungserbringer auch unterwegs auf seine Daten zugreifen.


"Hilfsmittelanbieter erhalten mit dieser Erweiterung eine Lösung für das Archiv- und Dokumentenmanagement, die den gesetzlichen Anforderungen gerecht wird. Sie gelangen schnell an wichtige Unterlagen, die zum gewählten Kunden oder Vorgang hinterlegt wurden", so Michael Neth, Vertriebsbereichsleiter Hilfsmittel. "Und der monatliche Mietpreis sorgt für geringe Investitionskosten."


Neben den Software-Neuerungen informiert die opta data Gruppe selbstverständlich auch über ihren Abrechnungsservice sowie über ihre Produkte und Dienstleistungen der Bereiche Beratung und Marketing.


Mehr Informationen:
www.optadata-gruppe.de
Telefon: 0201 / 31 96 0
Ansprechpartner: Michael Neth, Vertriebsbereichsleiter Hilfsmittel