Digitales Zuhause für die deutsche paralympische Mannschaft

Foto: Screenshot der Webseite

Die Internetseite der deutschen paralympischen Mannschaft bietet viele Informationen rund um die Winterspiele in Sotschi; © DBS

Kurz vor den Paralympischen Winterspielen in Sotschi ruft der Deutsche Behindertensportverband e.V. (DBS) eine neue Internet-Plattform ins Leben. Unter www.deutsche-paralympische-mannschaft.de finden Journalisten, Fans und Sportbegeisterte eine Vielzahl an Informationen rund um die paralympischen Athleten.

Die Basis der Webseite bilden Portraits der Sportler, Informationen zu den Sportarten und dem Klassifizierungssystem. In Hinblick auf die Paralympischen Winterspiele in Sotschi vom 7. bis 16. März 2014 finden sich relevante Informationen zu den Wettkampfstätten, zu Terminen, Wettbewerben und dem Deutschen Haus Paralympics. Ein Newsroom bündelt die aktuellen Meldungen rund um den paralympischen Spitzensport, die Mediathek zeigt Bildmaterial verschiedener Events.

Das Herzstück der Seite ist das Online-Magazin mit Geschichten rund um die Athleten der Deutschen Paralympischen Mannschaft. Neben dem festen Redaktionsteam werden externe Redakteure eingeladen, Beiträge für das Magazin zu verfassen.

„Wir möchten mit diesem neuen Internetauftritt den Athleten der Deutschen Paralympischen Mannschaft ein Gesicht geben. Wir wollen ihre Geschichten erzählen und die Begeisterung für den paralympischen Sport verbreiten“, freut sich DBS-Präsident Friedhelm Julius Beucher. „Gleichzeitig soll die Seite die Informationsquelle Nummer eins für paralympische Themen sein.“

Wie schon die Deutsche Olympiamannschaft tritt die Deutsche Paralympische Mannschaft künftig unter dem Claim „Wir für Deutschland“ auf. Dahinter steht eine Kommunikationsoffensive, die der Deutsche Olympische Sportbund vor den Olympischen Spielen in London 2012 ins Leben gerufen hat, um die Kommunikation rund um die Mannschaft zu stärken. Beide Teams und ihre Fans twittern unter dem Hashtag #WirfuerD.

Konzipiert und umgesetzt wird die Webseite der Deutschen Paralympischen Mannschaft in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sport-Marketing GmbH als offiziellem Vermarkter des DBS. Unterstützung erhält der DBS von seinen Partnern und Förderern, insbesondere von der Allianz Deutschland und der Sparkassen-Finanzgruppe.

REHACARE.de; Quelle: Deutscher Behindertensportverband National Paralympic Committee Germany

Mehr über den Deutschen Behindertensportverband, National Paralympic Committee Germany unter: www.dbs-npc.de
Zur Seite der deutschen paralympischen Mannschaft geht es hier: www.deutsche-paralympische-mannschaft.de