19/09/2014

EMG Elektromobile GmbH & Co. KG

EMG Elektromobile kündigt erhebliche Ausweitung des Europageschäfts an

Das Unternehmen EMG Elektromobile GmbH & Co. KG, einer der Marktführer für Elektromobile und Akkulösungen in Mitteleuropa, kündigt vor Beginn der internationalen Leitmesse REHACARE in Düsseldorf eine deutliche Ausweitung der Marktaktivitäten in Europa an.



Laut EMG Geschäftsführer Jörg Gatzemeier habe man sich bewusst für eine entsprechende Expansion entschieden. Am neuen Standort in Steinhagen / Westfalen werden ab Dezember 2014 weitere Synergien gebündelt, während man bereits heute die externen Logistikkapazitäten deutlich erhöht habe.



Im speziellen Fokus stehen hierbei zunächst die Märkte in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Spanien, Polen und Tschechien, in denen man eine deutliche Ausweitung der Marktanteile anvisiere. Allerdings habe man auch andere Märkte innerhalb der EU im Blick.



Die Betreuung der Fachhandelspartner erfolgt ab Mitte Dezember vom neuen Hauptsitz in Steinhagen / Westfalen aus – direkt vor den Toren der Stadt Bielefeld.



Europaweit erfolgt eine entsprechende Belieferung und der Support für diverse EMG Elektromobilserien und Akkutechnik, im Export aber auch für diverse EMG Shoprider Versionen.



Für die erste Jahreshälfte plant die Bielefelder Unternehmung eine weitere innovative Produktentwicklung im EMG Elektromobilsegment, dann zunächst exklusiv für die Märkte in Deutschland und Österreich.



Bereits auf der REHACARE 2014 präsentiert EMG die neue Elektromobilklasse Compact 2.15, die in Deutschland und Österreich exklusiv beim EMG Fachhandelpartner erhältlich sein wird. Zudem präsentieren die Bielefelder auf der REHACARE ihr Rahmenabkommen für AGM + Gel Akkus.