11/09/2012

Sunrise Medical GmbH & Co. KG

Fahrfreude pur: Die Handbikes der Marke SOPUR von Sunrise Medical

Ein Handbike, das bei minimalem Gewicht durch maximale Langlebigkeit, Belastbarkeit und Qualität überzeugt, hatten sich die Produktentwickler um Chefkonstrukteur, Paralympicssieger und Marathon-Ass Errol Marklein bei Sunrise Medical zum Ziel gesetzt.

Das Ergebnis beschleunigt den Puls. Das neue Shark ist Leidenschaft und Fahrfreude pur.

Das Siegerbike von Vico Merklein, dem amtierenden Vize-Weltmeister im Handbikesport und paralympischen Silbermedaillen-Gewinner in London 2012, das Shark RS, zeigt perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten. Der ästhetische, stromlinienförmige Rahmen umschließt den Körper des Fahrers und unterstützt so eine bessere Aerodynamik. Durch den breiteren Radstand in Verbindung mit einem tiefen Schwerpunkt ermöglicht das Shark RS hohe Kurvengeschwindigkeiten bei einem Höchstmaß an Stabilität. Karbonelemente und Verschweißungen kritischer Stellen verringern das Gewicht.

Ergänzt wird das Shark RS um das Shark RT mit Standardrücken sowie in Höhe und Tiefe variabel einstellbarer Vorderradgabel für den Breiten- und Freizeitsport.

Für Fahrer, die beim Kurbeln Unterstützung wünschen, bietet Sunrise Medical außerdem das Sopur Shark X-Link mit BionX Elektroantrieb an, der den Fahrer bei einer Geschwindigkeit bis 25 km/h unterstützt und damit ein Höchstmaß an Flexibilität und Mobilität ermöglicht.

Erleben Sie Fahrfreude pur mit den neuen SOPUR Shark Handbikes und lernen Sie den Silbermedaillen-Gewinner von London 2012, Vico Merklein, persönlich kennen. Vom 10.-13. Oktober am Messestand von Sunrise Medical in Halle 4, G21.