26.11.2014

Invacare GmbH European Distributor Organisation

First Responder für Leutkirch und Umgebung

Invacare gibt Startimpuls für Johanniter-Projekt

Die Invacare GmbH unterstützt mit ihrer diesjährigen Weihnachtsspende die Johanniter in Leutkirch für den Aufbau einer Gruppe von First Respondern. Ab Frühling 2015 sollen die ehrenamtlichen Ersthelfer bei Notfällen im Westen Leutkirchs zusammen mit den Rettungskräften verständigt werden.

Die "Erst-Antwortenden" der Johanniter sind ein großer Zugewinn für die Region: Da sie vor Ort leben und arbeiten, können sie die Zeit bis zum Eintreffen der Rettungskräfte mit qualifizierten Sofortmaßnahmen überbrücken. Die Spende in Höhe von 3.000 Euro dient als Startkapital für das Projekt. Durch sie können den Ersthelfern nun ein AED-Gerät (Wiederbelebungsgerät) sowie eine Erste-Hilfe-Ausrüstung finanziert werden.

Bei einem Kreislaufstillstand sinkt die Überlebenschance pro verstrichene Minute um 10 Prozent. Nach zehn Minuten ist demnach in der Regel kein Überleben mehr möglich. Deshalb ist gerade das Eingreifen durch Ersthelfer mit notfallmedizinischer Ausrüstung noch vor dem Eintreffen von Notarzt und Rettungswagen überlebenswichtig. Bei frühzeitiger Reanimation mit einem AED-Gerät steigt die Überlebensrate deutlich.

Der ehrenamtliche Ortsbeauftragte der Johanniter in Leutkirch, Robert Lohr, erklärt: "Die First Responder schließen die Betreuungslücken vor und nach dem Rettungsdiensteinsatz. Sie leisten erste Hilfe, kümmern sich aber auch um die An-gehörigen. Unsere ehrenamtliche Arbeit wird übrigens nicht durch den Staat finanziert. Deshalb hat uns erst die Spende von Invacare den Startimpuls gegeben."

Bereits fünf Freiwillige aus Leutkirch haben sich als First Responder gemeldet. Die Johanniter würden sich über weitere freuen. Auch Spenden sind willkommen, denn das Ziel ist es, jedem Ersthelfer eine eigene Ausrüstung zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen unter www.invacare.de, Spenden-Informationen auf www.johanniter.de beziehungsweise per E-Mail an stefan.dittrich@johanniter.de.

Über die Invacare GmbH
Die Invacare GmbH gehört der weltweit marktführenden Invacare-Gruppe an und beschäftigt am Standort Isny im Allgäu derzeit 160 Mitarbeiter. Der Unternehmensstammsitz der Invacare-Gruppe befindet sich nahe der kanadischen Grenze im Nordosten der USA, in Elyria, Ohio. Das umfangreiche Produktsortiment des Herstellers von Reha-Hilfsmitteln umfasst Hilfsmittel für die Bereiche Mobilität und Häusliche Pflege. www.invacare.de