02.09.2014

Tourismus + Congress GmbH Frankfurt am Main

Frankfurt am Main barrierefrei - Reise-Planer in Leichter Sprache

Besucher in Frankfurt am Main, egal ob mit oder ohne Behinderung, sollen die touristische Vielfalt der Stadt uneingeschränkt genießen können. Dies ist das Ziel der Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main, die seit 2011 unter dem Titel "Frankfurt am Main barrierefrei" entsprechende Produkte und Angebote entwickelt und bereitstellt.


Seit dem 1. September 2014 wird das Informationsmaterial um einen neuen Stadtführer ergänzt. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt Leichte Sprache der Lebenshilfe Main-Taunus geplant und umgesetzt. Informationen zu den wichtigsten Frankfurter Sehenswürdigkeiten wurden in Leichte Sprache übersetzt und auf Verständlichkeit geprüft; auch das Layout richtet sich nach den Grundsätzen der Leichten Sprache. Ein vergrößerter und vereinfachter Stadtplan bietet zudem eine gute Orientierung.


Der Stadtführer in Leichter Sprache richtet sich an alle Besucher Frankfurts, die aus unterschiedlichsten Gründen Schwierigkeiten beim Lesen und Verstehen der Deutschen Sprache haben. Dazu zählen bspw. Menschen mit einer Lernbehinderung, gehörlose Menschen oder solche mit geringen Deutschkenntnissen.


Der Reiseplaner wird auf der Homepage unter http://www.frankfurt-tourismus.de/barrierefrei.html zum kostenfreien Download zur Verfügung stehen.


Für Rückfragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung!
Wir freuen uns auch, wenn Sie uns bei der REHACARE (24. – 27.09.2014) in Düsseldorf an unserem Stand in Halle 05 / A19 besuchen kommen und wir Sie über weitere Angebote informieren dürfen.


Kontakt:
Mareike Vöhl, Referentin Frankfurt am Main barrierefrei
Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main, Kaiserstrasse 56, 60329 Frankfurt am Main; Tel.: +49 (0) 69 / 21 23 03 98 / Fax: +49 (0) 69 / 21 23 78 80; eMail: voehl@infofrankfurt.de; www.frankfurt-tourismus.de