Foto: Drei Frauen und ein Mann unterhalten sich an einem Tisch während einer Veranstaltung; Copyright: Projekt CarEMi

Welche Pflege sich türkischstämmige Senioren wünschen

29.08.2016

In den 1960er Jahren warb die BRD türkische Gastarbeiter an, um den Arbeitskräftebedarf der wachsenden Wirtschaft zu decken. Viele blieben und sind nun, 50 Jahre später, pflegebedürftig. Im Projekt "CarEMi" (Care for Elderly Migrants) haben Wissenschaftlerinnen der Universität Tübingen untersucht, ob es kulturell bedingte Besonderheiten gibt, die bei der Altenpflege Beachtung finden sollten.
Mehr lesen
Foto: Ältere Frau sitzt am Esstisch und lächelt; Copyright: panthermedia.net/cynoclub

SoVD stellt Konzept gegen Altersarmut vor: "Lieber nicht arm dran"

24.08.2016

Für Altersarmut gibt es Lösungen, die bei den Ursachen ansetzen und das Rentensystem respektieren. Wie das geht, erklärt der SoVD in seiner Veröffentlichung "Bekämpfung von Altersarmut". Mit einer Rentenkampagne mobilisiert der über 560 000 Mitglieder starke Sozialverband derzeit, um die Interessen heutiger und künftiger Rentnergenerationen gegenüber der Politik zu vertreten.
Mehr lesen
Foto: Älterer Mann und ältere Frau winken in ein Tablet während eines Videotelefonats; Copyright: panthermedia.net/HighwayStarz

Technologie verbessert Unabhängigkeit und Lebensqualität älterer Menschen

08.08.2016

Pokémon GO ist das beste Beispiel: Wer spielt, sitzt weniger und bewegt sich deutlich mehr als früher. Technologie kann dazu beitragen, unmöglich Geglaubtes möglich zu machen. Und das gilt auch für die Generation 80plus.
Mehr lesen
Bild: Ältere Frau, jüngere Frau und Jugendlicher zusammen in der Küche; Copyright: panthermedia.net/Jeanette.Dietl

In 209 000 Haushalten leben drei oder mehr Generationen

29.07.2016

Die Zahl der Haushalte mit drei oder mehr Generationen ist in Deutschland zwischen 1995 und 2015 von 351 000 auf 209 000 zurückgegangen. Das entspricht einem Rückgang von 40,5 Prozent.
Mehr lesen
Bild: Ärztin hilft Rentner im Rollstuhl beim Krafttraining; Copyright: panthermedia.net/photographee.eu

Geriatrische Rehabilitation zu wenig verordnet

27.07.2016

Die positive Kosten-Nutzen-Rechnung von Rehabilitationsmaßnahmen in der Geriatrie ist Konsens: Die Lebensqualität verbessert sich, Pflegebedürftigkeit wird vermindert oder verhindert. Trotzdem ist die Zahl der vom MDK ausgesprochenen Reha-Empfehlungen mit knapp 31.000 im Jahr 2015 bei fast 1,5 Millionen Begutachtungen viel zu gering.
Mehr lesen