Freundschaft kennt kein Verfallsdatum - Leben mit Alzheimer-Demenz



Manche Freundschaften halten ein Leben lang, manche Menschen begleiten uns nur kurze Zeit und einige lernen wir erst viel später kennen. Freunde sind jedoch stets wichtig für unser soziales Leben und sind unsere Stützen in jeder Lebenslage und in jedem Lebensalter.
Und manchmal entstehen Freundschaften durch ganz besondere Umstände. Wie zum Beispiel durch das außergewöhnliche Projekt der AOK Rheinland/Hamburg, welches Alzheimerpatienten und ihren Angehörigen die Stützen wiedergibt, die sie verloren haben.

Und Ihre Meinung? Diskutieren Sie über dieses Video!