29.08.2012

GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH

GIP ist Sponsor der Berlin Raptors

GIP ist in dieser Saison Sponsor der Berlin Raptors
Immer am Ball bleiben, heißt es zweimal pro Woche für die Sportlerinnen und Sportler der Berlin Raptors in der Turnhalle des Unfallkrankenhauses Berlin Marzahn (UKB). Die Raptors spielen Rollstuhlrugby und das ziemlich erfolgreich. National gehören sie seit Jahren zu den etablierten Mannschaften in der 1. und 2. Bundesliga sowie in der Regionalliga. Aber nicht nur das, auch international sind die Raptors bei vielen wichtigen Turnieren dabei. Die Pokale und Trophäen stapeln sich mittlerweile und werden von der Mannschaft stolz im UKB ausgestellt.

Auch in der aktuellen Saison 2011/2012 haben die Raptors viel vor. Darum suchten sie im vergangenen Jahr nach neuen Sponsoringpartnern. "Der Tipp, bei den Berlin Raptors aktiv zu werden, kam von unserer beratenden Ärztin", berichtet GIP-Geschäftsführer Marcus Carrasco-Thiatmar. Lächelnd ergänzt er: "Die Entscheidung viel uns leicht. Das Engagement der Sportlerinnen und Sportler hat uns schnell überzeugt, die Mannschaft zu unterstützen. Schließlich beweisen sie bei jedem Spiel eindrucksvoll, was für Menschen mit Handicap alles möglich ist."

Ende 2011 war es daher so weit: GIP-Geschäftsführer Marcus Carrasco-Thiatmar ließ sich zusammen mit ein paar Mitarbeiterinnen bei einem Trainingsspiel der Raptors live von der Klasse des Teams überzeugen. Anschließend überreichte er dem Raptors-Trainer Michael Fiddeke einen Scheck in Höhe von 2.400 Euro. "Wir sind froh, mit unserem Sponsoring einen Beitrag zur außergewöhnlichen, sportlichen Erfolgsgeschichte der Berlin Raptors leisten zu können", so Carrasco-Thiatmar.

Die Berlin Raptors sind die Rollstuhlrugby-Mannschaft des Vereins für Rollstuhlsport Berlin e. V. und mittlerweile auf 17 Spieler - Männer und Frauen - angewachsen. Trainiert wird immer dienstags und donnerstags in der Turnhalle des UKB, das die Mannschaft ebenfalls als Sponsor unterstützt.

Mehr Informationen zum Team und seinen Spielen finden Fans und Interessierte unter: http://www.berlin-raptors.de