12.10.2015

Pfiff Vertriebs GmbH PFAU Tec GmbH

Geht ganz einfach: Lastendreirad JUMBO wird zum Familienmobil

JUMBO Familienmobil.

Und wieder eine neue technische Innovation von PFAU Tec und der PFIFF Vertriebs GmbH. Gemeinsam haben die beiden Dreirad-Experten aus Quakenbrück vor zwei Jahren ihre Lastenrad-Produktlinie gestartet und damit den Nerv der Zeit getroffen. U. a. mit dem aktuellen Ergebnis, dass es aufgrund von Kundenwünschen eine Erweiterung der bekannten Cargo-Bikes gibt. Und zwar avanciert das Lastendreirad JUMBO mit einem nachrüstbarer Aufsatz zum Familienmobil mit den Kleinen


„Dass sich unser JUMBO nicht nur als Lastendreirad in Industrieunternehmen eignet, war bereits kurz nach seiner öffentlichen Präsentation klar“, erzählt Martin Schroedter, der zusammen mit Theodor Buschermöhle die PFIFF-Geschäfte führt: „Vereine wollten ihn ebenso wie Handwerksbetriebe oder auch Kindergärten. Überhaupt stieß das JUMBO vor allem bei Familien auf großes Interesse.“


Gibt Sicherheit: die Kinder immer im Blick!


Das Argument liegt auf der Hand: Anders als bei Kinderfahrradanhänger besitzt der neu entwickelte Kids-Aufsatz für JUMBO den Vorteil, dass Eltern ihre Kinder vor sich und damit immer im Blick haben. Der Aufsatz wird schnell und einfach auf die Frontbox montiert und bietet eine zweisitzige Kabine mit abnehmbarer Überdachung, Fliegengitter und Regenschutz. „Ob Regen oder Sonnenschein, die kleinen Passagiere sind auf alles bestens vorbereitet“, so Buschermöhle.


Und weil PFAU Tec und PFIFF zuallererst praktisch denken und entsprechend entwickeln, gibt es noch einen besonderen Clou: Ein Stauraum unter der Sitzkabine, in dem Einkäufe oder Wegzehrung mit wenigen Handgriffen problemlos Platz finden.