10.10.2012

Invacare GmbH

Invacare bietet zwei neue Antidekubitus Liegesysteme

Die neue Matratze Invacare Softform Premier MaxiGlide


Als der Nachfolger der Softform Premier Glide ist die MaxiGlide die neueste Entwicklung von Invacare für verstellbare Betten und eignet sich speziell zur Versorgung von Hochrisiko-Dekubituspatienten. Sie besteht aus zwei unabhängig voneinander konstruierten Schichten: Während sich die Unterseite der Matratze mit dem Bett bewegt, bewegt sich die Oberseite mit dem Patienten, sodass Scher- und Reibungskräfte vor allem im Fersen- und Sakralbereich auf ein Minimum reduziert werden. Bei der MaxiGlide wurde die Gleitwirkung nochmals erhöht und die Flexibilität der Schäume optimiert. Die Schaummatratze ist für die Dekubitus-Prophylaxe bis zu Kategorie III gemäß EPUAP geeignet.


Die neue Hybridmatratze Invacare Softform Premier Active 2


Die Active 2 ist die Weiterentwicklung der Invacare Softform Premier Active 1. Sie verfügt über einzeln wechselbare Luftzellen und einen absolut wasserdichten aber atmungsaktiven Bezug, der leicht zu desinfizieren ist. Seine Nähte sind sowohl um die Matratze, als auch um alle Anschlussleitungen herum verschweißt. Wie ihre Vorgängerin kann die Active 2 als statische, Druck entlastende Weichlagerungsmatratze oder als dynamische Wechseldruckmatratze genutzt werden. Im Zwischenbereich der Schaummatratze ist ein Wechseldrucksystem integriert. Dieses ist weder spürbar noch sichtbar und kann durch das Anschließen einer digitalen Pumpe innerhalb weniger Sekunden aktiviert werden. Die Anschlussschläuche verlaufen durch Aussparungen im Matratzenkern. Trotzdem muss der Patient für das Anschließen des Wechseldrucksystems nicht umgelagert werden und Pflegende können innerhalb kürzester Zeit auf Veränderungen des Gesundheitszustandes ihrer Patienten reagieren. Auch bei Stromausfall behält die Matratze ihre Wirkung. Zudem kann eine Pumpe an verschiedenen Active 2 Matratzen eingesetzt werden, wodurch neben guten Druckentlastungswerten auch eine hohe Wirtschaftlichkeit erreicht wird.


Weitere Informationen:
Invacare GmbH, Alemannenstr. 10, 88316 Isny,
Tel +49 (0) 7562 700-0,
Fax: 0800 2782832, kontakt@invacare.com, www.invacare.de