Jörg Federer neuer Niederlassungsleiter von Petri + Lehr

Jörg Federer wird ab Juli 2012 neuer Niederlassungsleiter und Prokurist des ältesten Fahrzeugumrüsters für Menschen mit Behinderung, der Petri + Lehr GmbH & Co. KG in Dietzenbach bei Frankfurt am Main.

Federer ist bereits seit vielen Jahren in den Bereichen Vertrieb und Marketing für das erfolgreiche Unternehmen tätig und übernimmt nun die Funktion als Prokurist und Niederlassungsleiter. Sowohl für Kunden und Lieferanten als auch für das Petri + Lehr Team ist somit ein erfahrener und verlässlicher Nachfolger für Dirk Poweleit gefunden. In diesem Zusammenhang haben sich die P+L Mitarbeiter für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit bei Dirk Poweleit bedankt, der nun Geschäftsführer der Jelschen GmbH wird.

Verlässlichkeit und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten sind für Jörg Federer wichtige Aspekte seiner zukünftigen Arbeit. „Gemeinsam werden wir das bereits Erreichte weiter ausbauen und gemeinsam mit den Kunden neue Ziele setzen.“ so Federer.
Mit dem P+L Team und dem neuen technischen Leiter Jens van Bürk, dem Bereichsleiter Bernhard Knon für die Fertigung und Torsten Höwer als Innendienstleiter für Vertrieb und Verwaltung, wird weiter an der Zukunft des traditionellen Unternehmens gearbeitet.

Die Petri + Lehr Kunden erleben das Unternehmen im Oktober auf der RehaCare in Düsseldorf (10.-13.10.2012, Halle 6 Stand C65) und dürfen sich auf Neuheiten freuen, die gemeinsam mit Kunden entwickelt wurden.