Bild: Lehrerin steht vor der Klasse, Schüler von hinten zu sehen; Copyright: panthermedia.net/Wavebreakmedia Premium

Neuer weiterbildender Fernstudiengang "Inklusion und Schule"

25/07/2016

Zum Wintersemester 2016/17 startet die Universität Koblenz-Landau den neuen weiterbildenden Fernstudiengang "Inklusion und Schule". Das fünfsemestrige Studium schließt mit dem Erwerb des akademischen Grad "Master of Arts" ab.
Mehr lesen
Bild: Mitarbeiter verschiedener Berufe posieren für Foto; Copyright: panthermedia.net/rawpixel

Gute Schichtarbeit in gesunden Organisationen

22/07/2016

Schichtarbeit so zu gestalten, dass die Mitarbeiter gesund bleiben und den Beruf besser mit Familie und sozialem Leben vereinbaren können - das ist das Ziel eines neu gestarteten, von der Bundesregierung im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit geförderten Modellvorhabens.
Mehr lesen
Bild: Junge Frau im Rollstuhl im Gespräch mit einem Kollegen; Copyright: panthermedia.net/Phovoi R.

ZAV erweitert Service für schwerbehinderte Akademiker

13/07/2016

Der Arbeitgeber-Service für schwerbehinderte Akademiker in der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) unterstützt bundesweit Arbeitgeber bei der passgenauen Besetzung von Stellen mit schwerbehinderten Akademikern. Ab Juli 2016 verstärkt der Arbeitgeber-Service die Beratung der schwerbehinderten Akademiker.
Mehr lesen
Foto: Pflegerin reicht älterer Frau einen Teller mit Obst; Copyright: panthermedia.net/photographee.eu

Langzeitpflege in Deutschland und den Niederlanden im Vergleich

08/07/2016

Die Pflege älterer Menschen in Privathaushalten durch migrantische Pflegearbeiterinnen ist mittlerweile in vielen Ländern zu beobachten. Untersuchungen über die Gestaltung der Pflege und des Pflegealltags in diesem Arrangements liegen kaum vor. Damit befasst sich nun ein neues Forschungsprojekt der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft bewilligt wurde.
Mehr lesen
Foto: Krankenschwester misst Blutdruck bei älterer Dame, die im Bett liegt

Studie: Demenz stellt Krankenhäuser vor Herausforderungen

27/06/2016

Insgesamt 40 Prozent aller über 65-jährigen Patienten in Allgemeinkrankenhäusern weisen kognitive Störungen auf, fast jeder Fünfte lebt mit Demenz. Zu diesem Ergebnis kommt die von der Robert Bosch Stiftung geförderte Studie "Demenz im Allgemeinkrankenhaus. Prävalenz und Versorgungssituation" der Hochschule Mannheim und der Technischen Universität München.
Mehr lesen
Foto: Lächelnde Frau reicht älterem Mann im Sessel ein Essenstablett

Altenpflege über Grenzen hinweg: Migrantische Pflegearbeiterinnen in Privathaushalten

20/06/2016

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligt ein internationales Forschungsprojekt zur Transnationalisierung von Langzeitpflege an der Universität Mainz.
Mehr lesen
Foto: Sibirische Studierende in der EAH Jena

Sibirische Studierende erleben das Pflegelabor der EAH Jena

13/06/2016

14 Studentinnen und Studenten der medizinischen Fakultät der Universität Nowosibirsk besuchten vor Kurzem die Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena. Die Studierenden, die auch das Universitätsklinikum Jena und das Klinikum in Eisenberg besichtigten, waren Gäste des Fachbereichs Gesundheit und Pflege.
Mehr lesen
Foto: Besprechung im PIKSL-Labor

"Bei PIKSL geht es um den Abbau von digitalen Barrieren"

26/01/2016

Der digitale Wandel stellt nicht nur Menschen mit Behinderung vor ein Problem, auch Unternehmen stehen digitalen Barrieren gegenüber, die es zu überwinden gilt. Im PIKSL-Labor wird digitale Inklusion gelebt: Gemeinsam arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung am Abbau digitaler Hürden. Im Interview mit REHACARE.de erläutert Projektleiter Tobias Marczinzik das PIKSL-Konzept.
Mehr lesen

Mai 2015: Berufsleben

04/05/2015

Der Einstieg auf den ersten Arbeitsmarkt hängt oft auch von der grundsätzlichen Bereitschaft des Arbeitgebers ab, Menschen mit Behinderung einzustellen. Vorurteile und Berührungsängste erschweren die Jobsuche jedoch zusätzlich. Welche Anlaufstellen es beispielsweise für Unternehmen gibt, sich gezielt über Möglichkeiten zu informieren, erfahren Sie im Thema des Monats Mai: Berufsleben.
Mehr lesen

"Schwerbehinderte Existenzgründer benötigen hochgradig flexible Modelle"

04/05/2015

Pauschallösungen funktionieren im Arbeitsalltag von Menschen mit Schwerbehinderung in der Regel nicht. Die oft sehr unterschiedlichen Einschränkungen erfordern auch ein sehr flexibles Arbeitsumfeld. Da die meisten Arbeitgeber dieses nicht bieten können oder wollen, bleibt vielen Menschen mit Schwerbehinderung oft nur der Weg in die Selbstständigkeit.
Mehr lesen

Berufliche Inklusion braucht noch Hilfestellung

04/05/2015

Der erste Arbeitsmarkt ist für Menschen mit Behinderung nicht so frei zugänglich, wie er es eigentlich sein sollte. Dabei sind potentielle Arbeitnehmer häufig gut ausgebildet.
Mehr lesen

Netzwerken für mehr Inklusion auf dem ersten Arbeitsmarkt

04/05/2015

Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) suchte vor Kurzem Inklusionsbotschafter und Christian Habl ist einer von ihnen. Er will zeigen, dass und wie Inklusion umsetzbar ist. Mit seinem bundesweiten Netzwerk zur beruflichen Integration für Menschen mit Behinderung e.V. trägt er außerdem aktiv zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UNBRK) bei.
Mehr lesen