Kostenlose Broschüre zu Inklusion und Behinderung

11.09.2015
Foto: Ausschnitt aus Titelblatt der Broschüre

Die Broschüre ermöglicht eine spielerische Annäherung an das Thema Inklusion; © CBM

Ob in der Schule, in den Nachrichten oder im Elternhaus – Konfirmanden kommen mit dem Thema "Inklusion" immer häufiger in Berührung. Doch viele wissen nicht, was dieses abstrakte Wort überhaupt bedeutet. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat deshalb eine Broschüre für den Konfirmanden-Unterricht speziell zum Thema Behinderung und Inklusion entwickelt. Unter dem Titel "Was soll ich dir tun?" können die Jugendlichen üben, Menschen mit Behinderungen ohne Vorurteile und auf Augenhöhe zu begegnen.

Menschen sind nicht behindert, sie werden behindert: Worte sind mächtig, können verletzen und ausgrenzen. Manche Jugendliche haben das womöglich schon selbst erlebt. In der Broschüre gibt es deshalb Übungen und Hintergrundinformationen, mit denen Konfirmanden in der Gruppe ausloten können, welche Worte rund um das Thema Behinderung welche Wirkung haben.

Theologische Impulse zeigen, wie mit behinderten Menschen in der Bibel umgegangen wird. Beispielgeschichten aus der ganzen Welt richten den Blick auf die besonderen Herausforderungen, denen sich Kinder und Jugendliche mit Behinderungen in Entwicklungsländern stellen müssen.

Die Broschüre "Was soll ich dir tun?" liefert Ideen zu einem aktiven und erlebnisreichen Konfirmanden-Unterricht: Zum Beispiel werden die Jugendlichen angeregt, mit einem Arbeitsblatt eine Art Rallye durch ihre eigene Kirchengemeinde zu machen und herauszufinden, wie barrierefrei sie ist. Die Broschüre lädt ein, mit den Konfirmanden Projekte zu entwickeln, die die Kirchengemeinde inklusiver macht.

Diese und weitere Materialien gibt es kostenlos unter: www.cbm.de/konfirmanden. Bestellungen nimmt Marzena Gergens entgegen per Telefon unter (06251) 131-295, via Fax (06251) 131-299 oder per E-Mail marzena.gergens@cbm.de

REHACARE.de; Quelle: Christoffel-Blindenmission (CBM)

Mehr über die Christoffel-Blindenmission unter: www.cbm.de
Hier geht es zu den kostenlosen Materialien: www.cbm.de/konfirmanden