13/09/2013

MediFox GmbH

Mobiles Angebotswesen für die ambulante Pflege

MediFox stellt als einziger Softwareanbieter eine neue Möglichkeit für die erfolgreiche Akquise neuer Klienten mit dem iPad zur Verfügung. Der integrierte, mobile Angebotsassistent führt durch das Beratungsgespräch. Angebote können direkt beim Klienten berechnet und ausgedruckt werden. Dabei werden die Bestimmungen des Pflege-Neuausrichtungsgesetzes (PNG) komplett umgesetzt.


Für ambulante Pflegedienste bietet das neue CarePad sowohl wichtige Erweiterungen für die bestehenden Funktionen als auch ein ganz neu entwickeltes Angebotswesen. Ab sofort können Leitungskräfte direkt beim Erstgespräch mit einem Interessenten ein präzises und individuelles Angebot für die Pflege kalkulieren. – und zwar sowohl nach Zeit als auch nach Leistungskomplexen. Damit wird den Bestimmungen des seit Januar geltenden PNG Rechnung getragen.


Noch während des Gesprächs kann der Pflegedienst dem Interessenten auf dem iPad zeigen, wie das Angebot aussieht und welche Kosten auf ihn zukommen. Im Anschluss kann das Angebot entweder direkt ausgedruckt oder per Mail an den Interessenten versandt werden. Der Interessent hält also sofort ein gültiges Angebot in Händen, und für den Pflegedienst erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, neue, profitable Klienten zu gewinnen.


Der Angebotsassistent führt durch das gesamte Gespräch und stellt sicher, dass alle wichtigen Fragen gestellt werden. So können nicht nur Leitungskräfte, sondern auch andere Mitarbeiter qualifizierte Erstgespräche führen.


Damit auch während der Eingabe alle anderen Funktionen des CarePads zur Verfügung stehen, wird der Angebotsassistent in einem separaten Panel angezeigt, das durch eine Wischgeste einfach beiseite geschoben werden kann.


Kontakt und weitere Informationen:


MediFox GmbH, Junkersstraße 1, 31137 Hildesheim,


Telefon: 0 51 21. 28 29 1 – 70, Fax: 0 51 21. 28 29 1 – 99,


E-Mail: info@medifox.de, Internet: www.medifox.de