23.09.2013

Tess-Sign & Script-Relay-Dienste für hörgeschädigte Menschen GmbH

Neu bei Tess: Mobiles Telefonieren mit TeSign und TeScript

Zur diesjährigen REHACARE in Düsseldorf vom 25.09.-28.09.2013 haben die Tess – Relay-Dienste eine Neuheit im Messegepäck: Die mobile Nutzung von Smartphones mit Android-Betriebsystemen, iPads oder iPhones mit den Relay-Dienst TeSign und TeScript.


Ob mit PC, Mobiltelefon, SIP-Telefon, aber auch mit älteren Medien wie ISDN-Bildtelefon oder Schreibtelefon: Die Tess – Relay-Dienste bieten ihren Kunden viele Möglichkeiten, über die Dolmetschdienste zu telefonieren. „Wir freuen uns, jetzt auch die Nutzung mit Android- oder iOS-basierten Endgeräten anbieten zu können. Mit der App „Bria“ können unsere Kunden den Video-Relay-Dienst TeSign sowie den Schriftdolmetschdienst TeScript auch mobil mit einem Smartphone oder einem Tablet-PC erreichen. Damit bieten wir eine breite Palette von Zugangsmöglichkeiten zu unseren Relay-Diensten an, mit denen wir die junge aber auch die ältere Generation der hörgeschädigten Menschen ansprechen“, erklärt Sabine Broweleit, Geschäftsführerin der Tess – Relay-Dienste GmbH.


Die Nachricht wird nicht nur die gebärdensprachliche Nutzergemeinschaft des Dienstes TeSign freuen, auch schwerhörige oder ertaubte Menschen werden überzeugt sein, denn bei der mobilen Lösung ist auch Voice Carry Over – Lesen & Sprechen im Dienst TeScript möglich. „Unsere hörgeschädigten Kunden können selbst zum hörenden Gesprächspartner sprechen und lesen die Rückantworten bequem am Bildschirm ab“, erläutert S. Broweleit die neue komfortable Möglichkeit unterwegs zu telefonieren. Für eine reibungslose Kommunikation sorgen dabei die zertifizierten Schriftdolmetscher, die mit einer Anschlagsqualität von 400 Anschlägen in der Minute überzeugen.


Das Team der Tess – Relay-Dienste freut sich auf die Messebesucher im „Themenpark Hörschädigung“ in Halle 5 Stand E13. Hier stehen verschiedene Endgeräte bereit, an denen Interessierte die Relay-Dienste TeSign und TeScript ausprobieren und sich umfassend informieren können.


Mehr Informationen gibt es unter www.tess-relay-dienste.de.