Neuartige patentierte Sitzschale entworfen

Im Rahmen eines KTI-Projekts mit der Berner Fachhochschule BFH-TI, der EMPA und verschiedenen Orthopädie-Technikern haben wir in mehrjähriger Zusammenarbeit eine neuartige Sitzschale entwickelt.

Mit ihrem neuartigen Design bietet sie gehandicapten Menschen in vielerlei Hinsicht eine Erleichterung im Rollstuhl-Alltag. Die bewegliche Sitzschalen-Konstruktion reduziert Rückenschmerzen, Druckstellen (Dekubitus), Spastik (Muskelverkrampfungen), Bewegungsarmut und -störungen, Fehlstellungen, Probleme mit kardiovaskulären Funktionen und Atemfunktionen. In einer geplanten medizinischen Studie wollen wir diese Vorteile nachweisen.