Newsletter der REHACARE | Webansicht | English | Drucken
Foto: REHACARE Kopfgrafik mit Logo der Messe

Tierische Unterstützung


Sehr geehrte Damen und Herren,

sie heißen Felix oder 13, haben Borsten oder ein weiches Fell. Die Rede ist vom Schwein Felix, das mit dem Physiotherapeuten Daan Vermeulen Menschen mit Demenz zu neuer Mobilität verhilft. Und 13 heißt eine Pony-Stute, die einmal pro Woche die Gäste in einem Berliner Hospiz besucht und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Neugierig geworden? Dann lesen Sie mehr in unserem Thema des Monats Februar: Tierische Helfer.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Nadine Lormis
Redaktion REHACARE.de


REHACARE Fachmesse mit Kongress & Foren
04. bis 07. Oktober 2017
Düsseldorf

Inhalt

So tickt
Thema des Monats
Newsletter-Archiv
Newsletter-Service
Werbemöglichkeiten

Arbeitswelt & Bildung

Rund 1,3 Millionen Euro für Forschungsprojekt zur Inklusion in Kindertagesstätten

Großer Erfolg für ein Forschungsvorhaben zur frühkindlichen Bildung: Ein gemeinsames Projekt von der Leibniz Universität Hannover und der Medizinischen Hochschule Hannover wird mit rund 1,3 Millionen Euro vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) gefördert.
mehr lesen
Nach oben

Arbeitswelt & Bildung

Schlaganfall: Immer mehr Schulungen für ehrenamtliche Helfer

Das Katholische Klinikum Essen bildet ab März ehrenamtliche Schlaganfall-Helfer aus. Nun stellte die Klinik ihr Kooperationsprojekt mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe vor. Essen wird bereits die fünfte Region in Deutschland, in der ausgebildete Ehrenamtliche Schlaganfall-Patienten unterstützen.
mehr lesen
Nach oben

So tickt Silke Pan!

So tickt

Foto: Silke Pan; Copyright: Anny Thirion - 2point8.ch
Inklusive Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung liegen Silke Pan sehr am Herzen. Deswegen sollte ihrer Meinung nach Inklusion schon so früh wie möglich gelehrt und gelebt werden. Wie sie mehr Frieden in die Welt bringen wollen würde und warum das Leben generell eine einzigartige Chance ist, erzählt sie auf REHACARE.de.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Interviews der Rubrik "So tickt"
Nach oben

Forschung & Gesundheit

Ratgeber zur Unterstützung beim Essen und Trinken für Menschen mit Pflegebedarf

Essen und Trinken sind menschliche Grundbedürfnisse, die erheblich zu Gesundheit und Lebensqualität beitragen. Doch für viele pflegebedürftige Menschen bedeuten die täglichen Mahlzeiten eine enorme Herausforderung: Kau- oder Schluckbeschwerden, Appetitlosigkeit oder Vergesslichkeit können die Nahrungsaufnahme erheblich erschweren und zum Beispiel Mangelernährung zur Folge haben.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Gesundheit

Behandlungsalgorithmus für bionische Handrekonstruktion

Wiener Forscher haben einen Behandlungsalgorithmus entwickelt, mit dessen Hilfe man feststellen kann, welche Patienten mit globalen Verletzungen des Plexus brachialis (Flügelarmsyndrom) mit hoher Wahrscheinlichkeit davon profitieren würden, wenn ihre gefühllose und nicht-funktionale Hand durch eine myoelektrische (bionische) Prothese ersetzt wird.
mehr lesen
Nach oben

Tierische Helfer

Thema des Monats Februar

Foto: Mädchen steht in einer Gruppe von Alpakas und schaut eines direkt an; Copyright: panthermedia.net/anurak ponapatimet
Ob Fell, Federn oder Borsten, ob nur zu Besuch oder als Assistent im therapeutischen Umfeld – Tiere haben oft eine positive Wirkung auf Menschen, egal ob mit oder ohne Behinderung. Dieser Einfluss kann gezielt eingesetzt werden, beispielsweise um Menschen mit Demenz wieder zu mobilisieren. Welche Rolle dabei ein Schwein spielen kann und was ein Pony im Hospiz zu suchen hat, erfahren Sie im aktuellen Thema des Monats Februar: Tierische Helfer.
Hier geht es zum Thema des Monats
Nach oben

Freizeit & Kultur

Diabetes: Prävention fängt beim Einkauf an

Die gemeinnützige Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe geht in der Verbraucheraufklärung zusammen mit dem Lebensmittel-Discounter Lidl neue Wege: Mit Beginn dieses Jahres werden Kundinnen und Kunden über Möglichkeiten eines bewussteren Einkaufs aufgeklärt, um der steigenden Anzahl fehlernährungsbedingter Krankheiten entgegenzutreten.
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.REHACARE.de/newsletter_de an Bekannte oder Kollegen.

Sie möchten der Redaktion schreiben oder haben Schwierigkeiten mit der Bestellung? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@rehacare.de.
Hier den Newsletter abonnieren

Werbemöglichkeiten

Als offizieller Partner der Messe Düsseldorf vermarktet beta-web exklusive Werbeformen für Aussteller der REHACARE.

Sie möchten Teil des Newsletters sein und interessierte Leser mit Ihrer Werbebotschaft erreichen?
Dann kontaktieren Sie uns: rehacare@beta-web.de oder rufen Sie uns an: Tel 0049 – 228 919 37 35.

Weitere Informationen zu buchbaren Werbeformen entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten.
Kontakt zu beta-web
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.