Newsletter der REHACARE | Webansicht | English | Drucken
Foto: REHACARE Kopfgrafik mit Logo der Messe

Liebe liegt in der Luft


Sehr geehrte Damen und Herren,

ob von den Beatles oder Céline Dion – kaum ein Thema wird so oft in Liedern besungen wie die Liebe. Sei es die Sehnsucht nach ihr, das Finden oder der Verlust einer Liebe. All dies beschäftigt natürlich auch Menschen mit Behinderung – auch wenn unsere Gesellschaft ihnen das häufig nicht zugestehen will.

Welche Erfahrungen Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen bei der Partnersuche und in der Liebe allgemein gemacht haben und wie es sich als lesbische Frau mit einer Behinderung lebt, erfahren Sie im Thema des Monats Januar: Liebe und Partnerschaft.

Ein frohes und von Liebe erfülltes neues Jahr wünscht Ihnen

Nadine Lormis
Redaktion REHACARE.de


REHACARE Fachmesse mit Kongress & Foren
04. bis 07. Oktober 2017
Düsseldorf

Inhalt

So tickt
Thema des Monats
Newsletter-Archiv
Newsletter-Service
Werbemöglichkeiten

Arbeitswelt & Bildung

Informationsabend zum berufsbegleitenden Bachelorstudium "Intensivierte Fachpflege"

Interessierte Pflegekräfte lädt die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) am Dienstag, 10. Januar 2017 um 18 Uhr zu einem Informationsabend ein. Im berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang "Intensivierte Fachpflege" erweitern sie fundiert ihre Kenntnisse und können sich auf Führungspositionen in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen im Gesundheitswesen vorbereiten.
mehr lesen
Nach oben

So tickt Manfred Fischer!

So tickt

Foto: Manfred Fischer; Copyright: Manfred Fischer
Respekt statt Mitleid – das wünscht sich Manfred Fischer für Menschen mit Behinderung. Der Österreicher würde gerne mal zu den Osterinseln fliegen und für einen Tag ein Astronaut sein. Was er außerdem gerne über das Universum wissen möchte, verrät er auf REHACARE.de.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Interviews der Rubrik "So tickt"
Nach oben

Politik & Recht

Welt-Braille-Tag: Mehr Texte in Brailleschrift gefordert

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) fordert zum Welt-Braille-Tag am 4. Januar, mehr Texte auch in Brailleschrift zugänglich zu machen. Wie die sechs in Papier gedruckten Punkte Menschen neue Perspektiven eröffnen können, zeigt ein Beispiel aus Indien.
mehr lesen
Nach oben

Liebe und Partnerschaft

Thema des Monats Januar

Foto: Junge Frau im Rollstuhl hält die Hand ihres Freundes, der neben ihr geht und sein Fahrrad schiebt; Copyright: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de
Zwischenmenschliche Beziehungen spielen für viele eine wichtige Rolle. Wenn es um Liebe und Partnerschaft geht, unterscheiden sich die konkreten Vorstellungen oft sehr. Menschen mit Behinderung sind da keine Ausnahme. Welche Erfahrungen haben sie gemacht? Wie läuft die Partnersuche über Online-Portale? Und wie lebt es sich als lesbische Frau mit einer Behinderung? All das erfahren Sie im Thema des Monats Januar: Liebe und Partnerschaft.
Hier geht es zum Thema des Monats
Nach oben

Forschung & Gesundheit

Diabetiker in Afrika haben kaum Zugang zu Diagnose und Behandlung

Auswertung von Daten aus zwölf Ländern südlich der Sahara zeigt: Fast alle Diabetes-Patienten werden nicht ausreichend behandelt; vor allem Menschen mit geringer Ausbildung und Junge wissen oft nichts von ihrer Erkrankung; Versorgungsstrukturen und Präventionsstrategien fehlen.
mehr lesen
Nach oben

Forschung & Gesundheit

Widerstand ist nicht zwecklos: Gewichte heben gegen Demenz

Eine neue Studie der University of New South Wales, der University of Sydney und der University of Adelaide zeigt, dass Überfünfundfünfzigjährige mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen ihre Gehirnfunktion mit Muskelaufbau stärken können.
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.REHACARE.de/newsletter_de an Bekannte oder Kollegen.

Sie möchten der Redaktion schreiben oder haben Schwierigkeiten mit der Bestellung? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@rehacare.de.
Hier den Newsletter abonnieren

Werbemöglichkeiten

Als offizieller Partner der Messe Düsseldorf vermarktet beta-web exklusive Werbeformen für Aussteller der REHACARE.

Sie möchten Teil des Newsletters sein und interessierte Leser mit Ihrer Werbebotschaft erreichen?
Dann kontaktieren Sie uns: rehacare@beta-web.de oder rufen Sie uns an: Tel 0049 – 228 919 37 35.

Weitere Informationen zu buchbaren Werbeformen entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten.
Kontakt zu beta-web
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.