Newsletter der REHACARE | Webansicht | Drucken
Foto: REHACARE Kopfgrafik mit Termin 2016 und Logo der Messe

Paralympics: der Kampf um die Medaillen


Sehr geehrte Damen und Herren,

morgen ist es soweit: die deutsche Nationalmannschaft im Sitzvolleyball trifft bei den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro im ersten Vorrundenspiel auf Ägypten. Vorab hat der 16-köpfige Kader fleißig trainiert. REHACARE.de hat die Mannschaft während des einwöchigen Trainingslagers in der Landessportschule Albstadt in Baden-Württemberg besucht. Sehen Sie mehr in unserem Videobeitrag.

Viel Spaß beim Zuschauen wünscht

Lorraine Dindas
Redaktion REHACARE.de


REHACARE Fachmesse mit Kongress & Foren
28. September bis 01. Oktober 2016
Düsseldorf

Inhalt

So tickt
Thema des Monats
Video
Newsletter-Archiv
Newsletter-Service
Werbemöglichkeiten

Sitzvolleyballer trainieren für Paralympics 2016

Video

Bild: Sitzvolleyballspieler in Sporthalle - verlinkt zum Video "Paralympics"; Copyright: REHACARE.de
Vom 7. bis zum 18. September kämpfen über 4.000 Athleten in Rio de Janeiro bei den Paralympics um die begehrten Medaillen in Bronze, Silber und Gold. Die Sitzvolleyball Nationalmannschaft ist ebenfalls in Brasilien dabei und hat vorab hart trainiert. REHACARE.de hat ihnen dabei über die Schulter geguckt.
Hier geht es zum Video
Hier geht es zu mehr Videos im MediaCenter

Arbeitswelt & Bildung

Ältere gut beraten: Projekt INBeratung 55+ gestartet

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit seinem Programm SILQUA-FH (Soziale Innovationen für Lebensqualität im Alter, Forschung an Fachhochschulen) das zweijährige Projekt INBeratung – Innovative Beratung zur Verbesserung der Teilhabe Älterer am Arbeits- und gesellschaftlichen Leben – der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA).
mehr lesen
Nach oben

Kid's World

Kinderbetreuung auf der REHACARE

Foto: Logo Kid's World; Copyright: Messe Düsseldorf
Ein besonderer Service auf der REHACARE ist das Kinderbetreuungsangebot. Täglich zwischen 10 und 18 Uhr (Samstag bis 17 Uhr) übernehmen pädagogisch geschulte Betreuerinnen und Betreuer auf Wunsch für einen Zeitraum von bis zu zwei Stunden die Aufsicht über bis zu 30 Kinder ab drei Jahren.
Hier geht zum Themenbereich Kinder

Machen Sie Ihre eigene Erfahrung: Testen Sie das ReWalk Exoskelett!

Werbung

Auch bei der diesjährigen REHACARE haben Sie die Möglichkeit das ReWalk Exoskelett kostenfrei und unverbindlich zu testen. Melden Sie sich noch heute HIER an! Wussten Sie schon: ReWalk Exoskelett wurde nun vom Sozialgericht Speyer als unmittelbarer Behinderungsausgleich anerkannt und die Krankenkasse zum Zahlen der Kosten verurteilt. Informationen aus erster Hand, besuchen Sie uns: Halle 4, Stand A05.
Foto: Mann trägt Exoskelett; Copyright: Argo Medical Technologies GmbH
Hier geht es zur Homepage

Freizeit & Kultur

Nachwuchsathleten des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Paralympics" bei den Spielen

Für vier junge Sportler, die in den vergangenen Jahren erfolgreich am noch jungen Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Paralympics" (JTFP) teilgenommen haben, ist ein Traum wahr geworden. Oliver Hörauf (Goalball), Emely Telle (Schwimmen), Nicole Nicoleitzik (Leichtathletik) und Vanessa Braun (Leichtathletik) gehören zu den 154 Athletinnen und Athleten der Deutschen Paralympischen Mannschaft.
mehr lesen
Nach oben

Freizeit & Kultur

Apotheken informieren über Paralympics-Sendetermin

Die Faszination Paralympics am Bildschirm miterleben – dazu informieren die rund 4400 Apotheken in Nordrhein-Westfalen über die TV-Sendetermine der Paralympischen Spiele, die vom 7. bis 18. September in Rio de Janeiro stattfinden. Zu diesem Zweck werden in Kooperation mit dem DBS Flyer im handlichen Postkartenformat verteilt sowie ein anschaulicher Plakathinweis aufgehängt.
mehr lesen
Nach oben

So tickt Anja Hebel!

So tickt

Bild: Anja Hebel; Copyright: privat
Anja Hebel ist eine Kämpfernatur und lässt sich durch nichts unterkriegen. Luftakrobatin zu sein, wäre für die junge Frau genau das Richtige. Vor allem aber wünscht sie sich, dass nicht direkt sichtbare Behinderungen mehr Aufmerksamkeit erhalten. Welche Fragen sie sich stellt und warum Elizabeth Taylor die perfekte Besetzung für die Verfilmung ihres Lebens wäre, verrät sie auf REHACARE.de.
Hier geht es zum aktuellen Interview
Hier geht es zu allen Interviews der Rubrik "So tickt"

Themenpark und Fachforum "Marktplatz Gehirn"

Themenbereich "Hirn + Auge + Ohr"

Foto: Logo Marktplatz Gehirn; Copyright: Messe Düsseldorf
Beim "Marktplatz Gehirn" werden unter anderem Vorträge von namhaften Referenten diskutiert und erörtert. Auch mit den Referenten selbst, die nach ihren Auftritten regelmäßig zum Austausch vor Ort bleiben, kann gefachsimpelt werden.
Hier geht zum Themenbereich "Hirn + Auge + Ohr"

Vielfalt an Hilfsmitteln ermöglicht selbstbestimmtes Leben

Thema des Monats September

Bild: Roboter-Arm befüllt Becher mit Flasche: Messe Düsseldorf/ctillmann
Ob Rollatoren, Greifzangen oder Rollstühle – Hilfsmittel sind vielfältig und kommen mit ganz unterschiedlichen Möglichkeiten des Nutzens daher. Sie können die Mobilität fördern, im Alltag die Selbstständigkeit von Menschen mit Behinderung erhalten und die Kommunikation unterstützen, sowohl privat als auch im Arbeitsleben.
Hier geht es zum Thema des Monats
Hier geh es zu allen Beiträgen im Thema des Monats

Aussteller-News

Das Plus an Vielseitigkeit

SORG Rollstuhltechnik GmbH + Co. KG

Vector überzeugt vor allem durch sein enormes Spektrum therapeutischer Wirkungsmöglichkeiten. Und doch konnten einige Ausstattungswünsche bisher nur mit aufwendigen Sonderbau-Lösungen verwirklicht...
mehr lesen
Nach oben

Aussteller-News

Seit 60 Jahren: HOYER hilft heben … zuverlässig durch die Jahrzehnte

HOYER GmbH Reha-Lift & Transfer

Unter der Devise "HOYER hilft heben" stellt unser Unternehmen seit nunmehr 60 Jahren Hilfsmittel für Behinderte her, die sich in der Praxis bewähren. Unsere Lifter entsprechen sowohl den...
mehr lesen
Nach oben

Aussteller-News

Revolutionäre Technologie im Elektrorollstuhlbereich

Sunrise Medical GmbH & Co. KG

Sunrise Medical präsentiert den neuen Quickie Jive M² Sedeo Ergo Fahrperformance, Wendigkeit und Ergonomie: Sunrise Medical hat mit dem Quickie Jive M² Sedeo Ergo einen Elektrorollstuhl entwickelt,...
mehr lesen
Nach oben

Aussteller-News

Branchenweit einzigartiges Steuerungssystem für Elektro-Rollstühle: Invacare® LiNX®

Invacare GmbH

Mit dem individuell anpassbaren Steuerungssystem LiNX stellt die Invacare Gruppe modernste Spitzentechnologie in den Dienst barrierefreier Mobilität. Der Weltmarktführer im Bereich häuslicher und...
mehr lesen
Nach oben

Aussteller-News

Kommunikation für Geflüchtete

REHAVISTA GmbH

Kommunikation ist ein Grundbedürfnis! REHAVISTA ist seit 1999 Experte im Bereich der Hilfsmittelversorgung von Kindern und Erwachsenen mit Behinderungen. In der Regel handelt es sich dabei um...
mehr lesen
Nach oben

Newsletter-Service

Ihnen gefällt dieser Newsletter? Dann empfehlen Sie uns bitte weiter: Schicken Sie diesen Newsletter oder den Link www.REHACARE.de/newsletter_de an Bekannte oder Kollegen.

Sie möchten der Redaktion schreiben oder haben Schwierigkeiten mit der Bestellung? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an redaktion@rehacare.de.
Hier den Newsletter abonnieren

Werbemöglichkeiten

Als offizieller Partner der Messe Düsseldorf vermarktet beta-web exklusive Werbeformen für Aussteller der REHACARE.

Sie möchten Teil des Newsletters sein und interessierte Leser mit Ihrer Werbebotschaft erreichen?
Dann kontaktieren Sie uns: rehacare@beta-web.de oder rufen Sie uns an: Tel 0049 – 228 919 37 35.

Weitere Informationen zu buchbaren Werbeformen entnehmen Sie bitte unseren Mediadaten.
Kontakt zu beta-web
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter LinkedIn YouTube

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.