13/09/2013

reIntegro

Schlaganfall-Simulator

Der Schlaganfall ist eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen. Jährlich erkranken etwa 165 000 Menschen an einem Schlaganfall.


Je nach Lokalisation kann es zu unterschiedlichen Symptomen kommen. Im Vordergrund stehen vornehmlich motorische und kognitive Einschränkungen. In den meisten Fällen bleibt eine mehr oder weniger starke Lähmung von Gesicht, Arm und Bein zurück. Dieses Erscheinungsbild wird Halbseitenlähmung oder auch Hemiparese genannt. Zusammen mit der Lähmung kann es auch zu einer Gesichtsfeldeinschränkung und Sensibilitäts- oder Empfindungsstörungen kommen.


Im Verlauf einer Rehabilitation können sich einzelne Symptome zurückbilden. In vielen Fällen bleiben jedoch motorische Einschränkungen bestehen. Dadurch kann es zu erheblichen Problemen im Alltag kommen.


Um zu verstehen, mit welchen Schwierigkeiten Betroffene im Alltag konfrontiert werden und um ggf. hilfreiche Strategien vermitteln zu können, kann es hilfreich sein, den Alltag aus Sicht eines Betroffenen zu erleben. Die Selbsterfahrung ist als Mittel geeignet, um die Probleme von Betroffenen zu erfahren und Famillienangehörige und Therapeuten für den Umgang mit ihnen zu sensibilisieren.


Der Schlaganfall-Simulator ermöglicht häufig auftretende motorische und visuelle Einschränkungen erfahrbar zu machen. Anhand einfacher alltäglicher Aufgaben soll vermittelt werden, mit welchen Problemen Betroffene im Alltag und Beruf konfrontiert werden können.


Sie finden uns auf der REHACARE in Halle 03, Stand H34, ganz in der Nähe des „Markplatz Gehirn".


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Ihr Rehateam von reIntegro


 


Sie haben noch Fragen?


Rufen Sie uns kostenlos an.


Hotline +49(0) 800 8011802


reIntegro


info@reintegro.de


www.reintegro.de