09/10/2012

Pfiff Vertriebs GmbH PFAU Tec GmbH

Sehr leicht: Dreirad „Lesto“ für Kinder mit Handicap

Das Kinder-Dreirad Lesto.
In 12'', 16'' und 20'': Für Kinder mit Handicap bietet die PFIFF Vertriebs GmbH mit „Lesto“ eine Modellreihe, die neben einer komfortablen Ausstattung vor allem durch ein geringes Gewicht von etwa 12,5 (12'') bis 19,5 Kilogramm (20'') überzeugt. Der Rahmen ist aus Aluminium, das Therapiedreirad punktet zudem durch seine Fahreigenschaften und ein sicheres Fahrgefühl.

Mit Lesto, unterwegs. Kinder wollen sich bewegen und mit anderen Kindern Spaß machen und haben. Dazu gehört früher oder später ganz automatisch: Kinder wollen Fahrrad fahren – und zwar unabhängig davon, ob sie eine Körperbehinderung haben oder nicht.

"Neben dem körperlichen Training und dem gemeinsamen Erleben bietet ein Fahrrad gerade Kindern noch die wichtige Erfahrung, selbstständig mit entsprechendem Tempo von einem Ort zum anderen zu gelangen."

Martin Schroedter, Geschäftsführer von PFIFF, spricht aus Erfahrung, denn die PFAU-Tec Spezialdreiräder und Therapieräder aus dem PFIFF-Sortiment bieten seit Jahren vielen Kindern und Jugendlichen mit Handicap ein großes Stück mehr Lebensqualität.

Neben dem „Lesto“ gibt es den großen Bruder „Mobile“ für heranwachsende Jugendliche (Belastungen bis 110 Kilogramm zulässig). Beide Modellreihen punkten mit bestem Preis-Leistungsverhältnis und besitzen
- Aluminiumrahmen, -felgen sowie Edelstahlspeichen,
- einen tiefen Einstieg,
- V-Brake-Bremse vorne und einen Bremshebel mit Feststellfunktion,
- Rückstrahler vorne und hinten,
- wahlweise starren Antrieb oder 3-Gang bzw. 7-Gang (Mobile)
- einen großen Gepäckkorb.

Mehr Informationen und Fotos zum Download im Pressebereich von www.pfiff-vertrieb.de