Tagung: Sport bei älteren Menschen mit geistiger Behinderung

Foto: Älterer Mann macht Liegestütze 

Der Deutsche Behindertensportverband und Special Olympics Deutschland veranstalten die Fachtagung "Bewegung Leben - Bewegung, Spiel und Sport im Leben von älteren Menschen mit geistiger Behinderung", die vom 30.09. bis 01.10.2011 in Berlin stattfinden wird.

Der demographische Wandel wirkt sich auch auf Handlungsfelder wie Gesundheit, Altenhilfe und Infrastruktur aus und erfasst nun zunehmend die Bevölkerungsgruppe der älteren Menschen mit geistiger Behinderung.

Die Fachtagung will die besondere Bedeutung der Ressourcen Bewegung, Spiel und Sport für diese Gruppe hervorheben und zur nachhaltigen Sicherung von selbstbestimmtem, eigenverantwortlichem Leben und Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung beitragen.

Ältere Menschen mit geistiger Behinderung äußern Bedürfnisse nach mehr Selbstständigkeit, Teilhabe am öffentlichen Leben und Freizeitangeboten. Umso wichtiger ist es, den Sport als Mittel zu nutzen, um gesellschaftliche Isolation im Alter zu vermeiden.

Die Teilnehmer erwartet ein vielseitiges Programm, bestehend aus vier hochrangigen Hauptvorträgen und drei Arbeitskreisen, in denen sie neben der wissenschaftlichen Perspektive auch Hintergrundinformationen sowie praktische Tipps und Anregungen für Bewegungsangebote erhalten.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Hubert Hüppe, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen. Die Fachtagung wendet sich an Fachleute und Mitarbeiter aus der Wissenschaft, Behinderten- und Heilpädagogik, Sportpädagogik, Ergo- und Physiotherapie, Gesundheit und Pflege, Sozial- und Sportverwaltung sowie von Senioreneinrichtungen und Krankenkassen.

Im Besonderen wollen die beiden Veranstalter Mitarbeiter und Übungsleiter aus Vereinen und Verbänden motivieren, sich mit dieser Thematik zu beschäftigen und sie zu verbreiten.

REHACARE.de; Quelle: Deutscher Behindertensportverband (DBS)

- Mehr dazu gibt es beim DBS unter der Rubrik geistige Behinderung: www.dbs-npc.de