Tipps und Termine zur REHACARE 2016

Grafik: Tipps und Termine; Copyright: beta-web
Für die Besucher der REHACARE 2016 gibt es auch in diesem Jahr viel zu sehen und zu entdecken. Auf dieser Seite haben wir einige Highlights für Sie zusammengestellt.

Mittwoch, 28.09.2016

Grafik: Tagesgrafik Mittwoch; Copyright: beta-web
  • Wann?: 12:00 – 13:00 Uhr
    Was? : Kommunikationshilfe in Kindergarten und Schule
    Möglichkeiten von Einsätzen von Kommunikationshilfen im Alltag
    Wer?: REHAVISTA GmbH
    Wo?: Dialogcenter, CCD Süd, Seminarraum 17
  • Wann?: 12:30 Uhr
    Was?: Therapiekonzept „Auf die Beine“
    Wer?: Prof. Dr. Christina Stark
    Wo?: Halle 4, Stand 4E04
  • Wann?: 13:00 – 13:30 Uhr
    Was?: Sport und Teilhabe
    Wer?: Prof. Dr. Thomas Abel, Deutsche Sportschule Köln
    Wo?: Halle 3, Stand 3E74
  • Wann?: 13:30 – 14:30 Uhr
    Was?: Szenenbilder in der Kommunikation – Snap Scene
    Lernen Sie die neue Software Snap Scene kennen.
    Wer?: Tobii Technology GmbH
    Wo?: Dialogcenter, CCD Süd, Seminarraum 16
  • Wann?: 15:30 Uhr
    Was?: Praxisgespräch mit Nichtsprechenden Kindern:
    Technische Hilfe zur Unterstützten Kommunikation
    Wer?: Mareike Köhler
    Wo?: Halle 4, Stand 4E04

Donnerstag, 29.09.2016

Grafik: Tagesgrafik Donnerstag; Copyright: beta-web
  • Wann?: 11:00 – 11:30 Uhr
    Was?: Lebenslust – Über Risiken und Nebenwirkungen der Gesundheit
    Wer?: Dr. med. Manfred Lutz, Dipl.-Theol.,
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Buchautor
    Wo?: Halle 3, Stand 3G47
  • Wann?: 12:00 – 13:00 Uhr
    Was?: Die Sache mit dem Schwung – dreidimensionales Gangtraining mit dem Dynamo Pacer
    Wer?: Schuchmann GmbH & Co.KG (Andrea Espei)
    Wo?: Dialogcenter, CCD Süd, Seminarraum 16
  • Wann?: 13:30 Uhr
    Was?: Diskussionsrunde: Warum ist Inklusion in Deutschland so schwierig? – Welche Voraussetzungen müssen für „echte“ Inklusion geschaffen werden?
    Wer?: Eva-Maria Thoms, u.a. Schulberater der OI-Gesellschaft
    Wo?: Halle 4, Stand 4E04

  • Wann?: 13:30 – 14:30 Uhr
    Was?: Das neue Bundesteilhabegesetz – was bedeutet es für die ambulante Rehabilitation?
    Wer?: Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH
    Wo?: Dialogcenter, CCD Süd, Seminarraum 17
  • Wann?: 14:00 Uhr
    Was?: Qi Gong-Yoga für Menschen mit Aphasie und ihre Angehörigen
    Wer?: Margit Hieronymi, Body Fly, Köln
    Wo?: Halle 3, Stand 3G40
  • Wann?: 16:30 – 17:15 Uhr
    Was?: Bundesteilhabe-Gesetz: „Nicht über uns – ohne uns“
    Wer?: Christoph Beyer, Leiter des LVR-Integrationsamtes Köln (Landschaftsverband Rheinland)
    Wo?: Halle 3, Stand 3G47

Freitag, 30.09.2016

Grafik: Tagesgrafik Freitag; Copyright: beta-web
  • Wann?:12:00 – 13:00 Uhr
    Was?: Munter mitmischen mit Minspeak
    Ermöglicht UK-Nutzern die Chance, fließend, frei und vielseitig zu kommunizieren. 
    Wer?: Prentke Romich GmbH
    Wo?: Dialogcenter, CCD Süd, Seminarraum 15

  • Wann?: 13:00 – 14:00 Uhr
    Was?: Besuch der Schulministerin Sylvia Löhrmann,
    Wer?: Sylvia Löhrmann, Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
    Wo?: Halle 4, Stand 4E04
  • Wann?: 13:30 – 14:30 Uhr
    Was?: "Mit allen Sinnen": Multisensorische Räume – ein neues Konzept zum Entspannen, Lernen, Bewegen und Spaß haben
    Wer?: BJ Adaptaciones / BJ Live Barcelona
    Wo?: Dialogcenter, CCD Süd, Raum 19
  • Wann?: 14:00 – 14:30 Uhr
    Was?: "Was wäre wenn, hilft nicht wirklich"
    Wer?: Krirsten Bruhn, Paralympics-Siegerin im Schwimmen
    Wo?: Halle 3, Stand 3E74
  • Wann?: 15:30 Uhr
    Was?: Diskussionsrunde: Trisomie 21 – was wir von Menschen mit Down-Syndrom lernen können
    Wer?: Prof. André Zimpel, Margarete Federlein (Mutter)
    Wo?: Halle 4, Stand 4E04

Samstag, 01.10.2016

Grafik: Tagesgrafik Samstag; Copyright: beta-web
  • Wann?: 10:30 – 11:30 Uhr
    Was?: Sandtherapie – Sensorische Integration 
    Wer?: Beluga GmbH
    Wo?: Dialogcenter, CCD Süd, Raum 16

  • Wann?: 11:00 Uhr
    Was?: Zahnärztliche Versorgung für Wachkoma-Patienten Wer?: Dr. med. dent. Boris Ksendsowski, PraxisKlinik, Hornhausen 
    Wo?: Halle 3, Stand 3G40

  • Wann?: 12:00 - 14:00 Uhr
    Was?: Inklusiv kochen mit Volker Westermann
    Wer?: Assitenzdienst Deutschland bei Volker Westermann
    Wo?: Halle 3, Stand E21

  • Wann?: 13:00 Uhr
    Was?: „Zurück in die Zukunft“ – Motivations- und Ressourcenarbeit für Betroffene und ihre Angehörige nach einem Schicksalsschlag – Zurück in die Normalität 
    Wer?: Angela Kämmerling, ProJuvis, Nettetal 
    Wo?: Halle 3, Stand 3G40

  • Wann?: 13:00 – 13:30 Uhr
    Was ?: Der Weg von der Schule in den 1. Arbeitsmarkt – STAR: Schule trifft Arbeitswelt 
    Wer?: Team STAR Westfalen-Lippe, IFD Integrationsfachdienste, LWL-Integrationsamt (Landschaftsverband Westfalen Lippe)
    Wo?: Halle 3, Stand 3E74

  • Wann?: 13:30 Uhr
    Was?: Diskussionsrunde: Inklusion hautnah, Karl Preising Förderschule in Bad Arolsen; Motto „Es ist das Ziel jeder Förderschule, sich überflüssig zu machen …“
    Wer?: Fabian Rose mit Mutter Annette Stern
    Wo?: Halle 4, Stand 4E04