Tipps und Termine für die REHACARE 2015

Für die Besucher der REHACARE 2015 gibt es auch in diesem Jahr viel zu sehen und zu entdecken. Auf dieser Seite haben wir einige Highlights für Sie zusammengestellt.

 
 
Mittwoch, 14.10.2015


Der querschnittsgelähmte Sebastian Erhardt trainiert am Ekso Bionics – einem "anziehbaren" Gehroboter – Stand F26 in Halle 4 live mit dem Gehroboter Ekso; ganztägig; Halle 4/F26. Hier gibt's weitere Infos

  • Vortrag: Mit dem Modelabel inkluWAS wollen die Gründerinnen Anastasia Umrik und Kathrin Neumann das Denken über Inklusion verändern. Mit Mode. Mit Design. Beide glauben, dass es im Grunde allen Menschen um dieselben Dinge im Leben geht: um Akzeptanz, Offenheit und Freundlichkeit; 12:00-13:00 Uhr REHACARE-Forum Halle 3/E74 Hier gibt's weitere Infos


  • Buchlesung von Mario Ganß: "Behindert? - Was soll‘s!" - Mein Leben im Internat für Körperbehinderte in der DDR: Um andere Menschen an seinen Erlebnissen teilhaben zu lassen, schrieb Mario Ganß sein Erlebnisse in einem Buch auf – im Übrigen mit dem Fuß – und wird einige Kapitel daraus vortragen; 14:00-15:00 Uhr; REHACARE-Forum Halle 3/E74. Hier gibt's weitere Infos


  • Praxis-Parcours: Wie gehe ich mit häuslichen, mulitresistenten Keimen um?; 14:30-14:55 Uhr; Forum Leben mit Pflege @home Halle 3/F70. Hier gibt's weitere Infos


  • Rollstuhl-Skating mit David Lebuser - David Lebuser ist der erste professionelle Chairskater in Deutschland. Nebenbei hält er auch WCMX-Workshops für andere Rollstuhlfahrer in Deutschland. In seinem Vortrag wird er Einiges rund um das Thema Chairskating berichten; 16:00-17:00 Uhr; REHACARE-Forum Halle 3/E74. Hier gibt's weitere Infos


  • Während der Laufzeit der REHACARE wird David Lebuser außerdem im Skatepark (Halle 3, im Eingangsbereich nahe des Bistros) des DGVU und DRS seine Fähigkeiten unter Beweis stellen.

     
     
    Donnerstag, 15.10.2015


  • REHACARE Kid's World - In dem über 200 Quadratmeter großen Spiel- und Erlebnisangebot in Halle 4 können Kinder Balancespiele ausprobieren und einen spannenden Bewegungsparcours durchlaufen oder durchfahren. Wer lieber kreativ sein will, kann malen, lesen, basteln oder sich und andere schminken; ganztägig; Halle 4. Hier gibt's weitere Infos


  • Am Donnerstag dreht sich im Forum "Leben mit Pflege @home" alles um das Thema "Demenz – der ver-rückte Alltag". Dabei wird es Vorträge rund um Kommunikation, Wundversorgung, Beratung und vor allem Spaß geben; ganztägig; Halle 3/F70, Seminarraum und World Café. Hier gibt's weitere Infos


  • Rollstuhltanz in Perfektion – Internationale Spitzenklasse beim Rollstuhltanz mit Birgit und Reiner Habben-Kober; ab 12:20 Uhr im Sport-Center-Bühnenprogramm in Halle 7a. Hier gibt's weitere Infos


  • Auswärtige Sitzung des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landtages NRW; 13:00 - 15:00 Uhr; CCD Süd, 1.OG, Raum 3 Hier gibt's weitere Infos


  • Impulsreferat: Die Versorgung mit Hilfsmitteln – Handlungsbedarf aus Sicht der Patientinnen und Patienten mit Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen; 14:00-16:00 Uhr; REHACARE-Forum Halle 3/E74. Hier gibt's weitere Infos


  • Kochshow mit Volker Westermann, Elisabeth Veldhues und Norbert Killewald, aktuelle bzw. ehemaliger Landesbehindertenbeauftragte/r NRW. Als kleines Give-Away für Messebesucher gibt es die Zeitschrift "einfach hausgemacht" mit einem Porträt über Volker Westermann und einem Kochlöffel; ab 15:30 Uhr; Themenpark Beruf Halle 03/C88. Hier gibt's weitere Infos
  •  
     
    Freitag, 16.10.2015


  • Der Schlaganfall-Simulator der Firma reIntegro macht häufig auftretende motorische und visuelle Einschränkungen bei einem Schlaganfall auch für die Messebesucher der REHACARE erfahrbar. Anhand einfacher alltäglicher Aufgaben soll vermittelt werden, mit welchen Problemen Betroffene im Alltag und Beruf konfrontiert werden; ganztägig; Halle 03/F42/VI. Hier gibt's weitere Infos


  • Die Firma Swiss-Trac bietet allen interessierten Rollstuhlfahrern Probefahrten mit Zuggeräten für manuelle Rollstühle; ganztägig; Halle 03/A94. Hier gibt's weitere Infos


  • Der G-Weg® ist ein therapeutisches Hilfsmittel zur Sturzprophylaxe und zur Verbesserung des Gangbildes. Testen auch Sie den sechs Meter langen Teppich, der sich auch für das Rollatortraining eignet; ganztägig; Sport Center Halle 7a.


  • Kochshow mit Volker Westermann und Verena Bentele, Bundesbehindertenbeauftragte. Als kleines Give-Away für Messebesucher gibt es die Zeitschrift §einfach hausgemacht" mit einem Porträt über Volker Westermann und einem Kochlöffel; ab 13:30 Uhr; Themenpark Beruf Halle 03/C88. Hier gibt's weitere Infos


  • Vortrag von Dr. Martin Danner: Bundesteilhabegesetz - Stolpersteine, die es noch aus dem Weg zu räumen gilt; 15:00-15:40 Uhr; REHACARE-Forum Halle 3/E74. Hier gibt's weitere Infos
  •  
     
    Samstag, 17.10.2015


  • Fotoaktion am Stand von inkluWAS: "Zeig dein Gesicht für die Vielfalt. Setz mit uns ein Zeichen." Jeder, der etwas kauft, Foto mit Shirt – will große Pinnwand voll bekommen. Durchgehend an allen Messetagen bis Samstag; ganztägig; Halle 7/A12. Hier gibt's weitere Infos


  • Ausstellervortrag: Software für die Pflegedokumentation – Vorteile? Wie unterstützt Sie die Dokumentation nach dem Strukturmodell?; 10:30-11.30 Uhr; CCD Süd, Dialogcenter, Seminarraum 15. Hier gibt's weitere Infos


  • Offene Sprechstunde: "Das kleine Einmaleins der häuslichen Pflege - wir beraten Sie gerne!" - Ein Vortrag aus der Veranstaltungsreihe: Förderung und Erhalt der Mobilität und wie setzen wir diese im Alltag um; 11:00-13:00 Uhr; Forum Leben mit Pflege @home Halle 3/F70. Hier gibt's weitere Infos


  • "Hilfsmittel-Kummerkasten"-Auswertung - Expertinnen und Experten, u.a. aus Sozialverbänden, Selbsthilfeorganisationen, dem MDK und einer Anwaltskanzlei werden auf dem REHACARE-Forum die wesentlichen Probleme der Hilfsmittel-Versorgung, die auch während der Messe gesammelt wurden, vorstellen, Rat geben und Lösungsvorschläge anbieten; ab 12 Uhr; REHACARE-Forum Halle 3/E74. Hier gibt's weitere Infos


  • Große Abschluss-Show: Die ultimative Tanzshow "SONG CONTEST" der Abteilung Tanz im BRSNW mit ca. 200 Tänzerinnen und Tänzern aus NRW; ab 15 Uhr; Bühne Sport Center Halle 7a. Hier gibt's weitere Infos
  •  
     
    Weitere Veranstaltungstipps
     
     

    Das Sport-Center

    Im REHACARE-Sport-Center (Halle 7a), einem beliebten Treffpunkt für Sportbegeisterte und alle, die es werden wollen, zeigt der Behindertensportverband Nordrhein-Westfalen (BSNW) Menschen mit Behinderung die Vielfältigkeit des Sports auf.

    Weitere Informationen finden Sie hier:
     
     

    REHACARE-Forum

    Das REHACARE-Forum in Halle 3 / Stand E74 bietet täglich wechselnde Schwerpunkte zu Problemen aus dem täglichen Leben von Betroffenen, der Hilfsmittelversorgung durch die Krankenkassen, innovativen Produkten und dem Themenkomplex Mobilität & Reisen.

    Weitere Informationen finden Sie hier:
     
     

    Aussteller-Vorträge

    REHACARE-Aussteller berichten über interessante Entwicklungen und Produkte aus ihrem Bereich – in mehreren parallelen Sessions im Dialogcenter CCD Süd.

    Weitere Informationen finden Sie hier:
     
     

    Themenparks, Gemeinschaftsstände, Aktionen

    - Themenpark "Menschen mit Behinderung und Beruf" (Halle 3)
    - Forum "Leben mit Pflege @home" (Halle 3, Stand 3 F70)
    - REHACARE Kid's World (Halle 4)

    Informationen zum Themenpark "Behinderte Menschen und Beruf"
    Informationen zum Forum "Leben mit Pflege @home"
    Informationen zur REHACARE Kid's World
     
     

    Themenpark und Fachforum "Marktplatz Gehirn"

    Ein Themenpark mit Fachforum für Menschen mit Hirnschädigung, Hirnverletzung und Schlaganfallpatienten wird auf dem "Marktplatz Gehirn" in Halle 3 / F44 präsentiert.

    Weitere Informationen finden Sie hier: