Wahl der Behindertensportler des Jahres 2016

11.11.2016

Seit Montag hat die entscheidende Phase der Sportlerwahl des Deutschen Behindertensportverbands (DBS) angefangen. Vom 07.11. bis zum 20.11. kann unter www.dbs-sportlerwahl.de, www.sportschau.de, www.kicker.de oder www.zdfsport.de für die Behindertensportler des Jahres 2016 abgestimmt werden.

Foto: Deutsche Rollstuhlbasketball Frauenmannschaft in Aktion; Copyright: Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

Unter allen Spitzenathleten kann auch die Nationalmannschaft Rollstuhlbasketball Damen gewählt werden; © Andi Weiland | Gesellschaftsbilder.de

In der öffentlichen Wahlrunde stehen folgende Spitzenathleten in den drei Kategorien Sportlerin, Sportler und Team zur Auswahl (alphabetische Reihenfolge):

Sportlerinnen:

  • Franziska Liebhardt (Leichtathletik)
  • Vanessa Low (Leichtathletik)
  • Christiane Reppe (Radsport)


Sportler:

  • Niko Kappel (Leichtathletik)
  • Markus Rehm (Leichtathletik)
  • Martin Schulz (Paratriathlon)


Teams:

  • Leichtathletik 4 x 100 Staffel (Behre/Floors/Rehm/Streng)
  • Nationalmannschaft Rollstuhlbasketball Damen
  • Tischtennis-Doppel Brüchle/Schmidberger


Die Gewinner aus dieser öffentlichen Wahlrunde werden am Samstag, den 26. November, ab 19:00 Uhr im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln zu den Behindertensportlern des Jahres 2016 gekürt. Die Finalisten werden ab dem 14.11. wahlbegleitend im ARD-Morgenmagazin (zwischen 5:30 Uhr und 9:00 Uhr)
vorgestellt.

REHACARE.de; Quelle: Deutscher Behindertensportverband e.V.

Mehr über den Deutschen Behindertensportverband e.V. – National Paralympic Committee Germany unter: www.dbs-npc.de