20.08.2014

WIR! Stiftung pflegender Angehöriger

Wie wollen wir pflegen und gepflegt werden?

Das deutsche Pflegesystem ist kompliziert und selbst für Fachleute kaum zu durchschauen. Das führt dazu, dass pflegende Angehörige oft hilflos und ohnmächtig vor einer Unmenge neuer Herausforderungen stehen.

Vor diesem Hintergrund haben sich die Autoren im Rahmen eines World Cafés, einer strukturierten Diskussion, ein Bild von den Wünsche und Bedürfnisse der Betroffenen gemacht. Zu sechs großen Themenbereichen, wie zum Beispiel "Wie stellen Sie sich die Versorgung Ihrer Angehörigen durch professionelle Dienste in der Zukunft vor? Was fehlt?" wurden Lösungsvorschläge erarbeitet, wie ein zukünftiges, den Menschen gerecht werdendes System der Pflege unserer Angehöriger aussehen könnte.

Das Buch gibt darüber hinaus Hintergrundinformationen zur gegenwärtigen Situation des Pflegesystems, um damit den von den pflegenden Angehörigen und Betroffenen geäußerten Wünsche und Bedürfnisse mehr Wirkung und Bedeutung zu geben. Die Autoren hoffen, dass dieses Buch einen Impuls für weitere World Cafés gibt, um gemeinsam tragfähige Veränderungen in unserer Gesellschaft zu initiieren.