11.10.2012

Pfiff Vertriebs GmbH PFAU Tec GmbH

Wieder mobil mit E-Dreirädern der nächsten Generation

Napoli 2
Vier Dreiräder mit Elektromotor aus der PFAU-TEC-Entwicklungsstätte hatte die PFIFF Vertriebs GmbH bisher im Programm. In der Saison 2012 präsentieren die Experten für Therapie- und Shopping-Dreiräder mit Primo-Daum ein weiteres Frontdreirad sowie die Weiterentwicklungen Grazia 2 mit sehr leisen und dennoch kraftvollen Daum-Mittelmotor und Napoli 2 mit Ansmann-Frontmotor.

Grazia 2 (mit Hilfsmittelnummer und für bis zu 145 Kilogramm schwere Menschen) und Primo-Daum punkten mit einer Rücktrittbremse, die es für den Dreiradbereich exklusiv nur bei diesen Modellen gibt. Überhaupt genießt komfortabler und sicherer Fahrspaß auch hier oberste Priorität. Dazu gehört der 250 Watt/36 Volt-Motor, der sich selbst in hohen Gängen leicht zuschalten und zwischen drei Tretunterstützungen die Wahl lässt. Die Reichweite beträgt bis zu 35 Kilometer, wobei der Akku innerhalb von drei Stunden vollständig wieder aufgeladen ist.

Napoli 2 mit Ansmann-Frontmotor: Übersichtliches Display und „Tempomat“

Die zweite Generation des Modells Napol“ besitzt einen neuen Frontmotor, der künftig von Ansmann kommt. Das Ergebnis ist eine extrem einfache Bedienung über ein übersichtliches Display: Leuchtdioden zeigen den Energieverbrauch der Batterien an, per Knopfdruck wird die gewünschte Elektrounterstützung zugeschaltet. Statt Gasgriff gibt es die Auswahl zwischen sechs Stufen, die ähnlich einem Tempomaten jeweils konstante Unterstützung gewährleisten. Das entspannt das Fahren ungemein, ebenso wie die Anfahrhilfe ohne zusätzliches Treten bis sechs Stundenkilometer.

Wichtig: Die Dreiräder sind komplett in Deutschland hergestellt.

Mehr Informationen und Fotos zum Download im Pressebereich von www.pfiff-vertrieb.de