Foto: Gehisste Regenbogenflagge vor dem LVR-Landeshaus in Köln-Deutz

LVR zeigt Flagge zum Christopher-Street-Day in Köln

04/07/2016

Aus Solidarität mit der Lesben- und Schwulenbewegung hat der Landschaftsverband Rheinland (LVR) vor zwei Dienstgebäuden in Köln-Deutz die Regenbogenflagge gehisst. Die bunte Flagge weht anlässlich des Christopher-Street-Days (CSD) bis einschließlich Dienstag vor dem Landeshaus am Kennedy-Ufer und dem Rheinlandhaus an der Mindener Straße.
Mehr lesen
Foto: Edith Grünseis-Pacher am Steuer

Fahrkurse für Menschen mit Behinderung geben neue Sicherheit und Mobilität

01/07/2016

Selbstbestimmt mobil sein zu können, ist für alle wichtig – vor allem für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Viele mit einer unfallbedingten Behinderung sind anfangs noch unsicher, wenn sie aktiv zurück auf die Straße wollen. Um sich langsam wieder an das Verkehrsgeschehen herantasten zu können, bietet der CLUB MOBIL in Österreich Fahrsicherheitskurse an.
Mehr lesen
Foto: Michael Brinkmeier, Brigitte Mohn, Liz Mohn und Aart De Geus bei der Schlüsselübergabe

Neues Zuhause für die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe

29/06/2016

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe hat ein neues Zuhause. Nach 13 Monaten Sanierungszeit übernahm sie nun offiziell das Gebäude Schulstraße 22 in Gütersloh von der Bertelsmann Stiftung. Diese hatte das Haus im Mai 2015 auf Veranlassung von Liz Mohn, Gründerin und Präsidentin der Schlaganfall-Hilfe, von der Stadt Gütersloh gekauft. 200 geladene Gäste nahmen an der feierlichen Übergabe teil.
Mehr lesen
Foto: Drei Tandemteams beim Radfahren

Tandemfahrt für offenen Umgang mit Depression

24/06/2016

Die MUT-TOUR macht Station in Köln. Am kommenden Sonntag, 26. Juni 2016, findet der Aktionstag zur bundesweiten Kampagne für einen offenen Umgang mit Depression ab 10 Uhr auf dem Kölner Neumarkt statt. Auch der Deutsche Behindertensportverband (DBS) wird mit einem Infostand vertreten sein.
Mehr lesen

Sportliche Wettkämpfe für alle Menschen mit Behinderung

01/06/2016

Sportveranstaltungen wie die Paralympics, Deaflympics oder Special Olympics wurden namentlich an die Olympischen Spiele angelehnt. Doch stehen sie alle am Ende trotzdem in ihrem Schatten. Grund genug, diesen sportlichen Wettkämpfen für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen einmal etwas mehr Aufmerksamkeit zu widmen.
Mehr lesen

Barrierefreies Reisen: Was bietet die Branche?

02/05/2016

Das Ziel ist der Anfang – zumindest wenn es ums Reisen geht, steht die Auswahl des Urlaubsortes in der Regel an erster Stelle. Im Reisebüro oder Internet werden Informationen gesammelt und Entscheidungen getroffen. Anschließend wird gebucht, geplant, gepackt. Doch ist das auch für Menschen mit Behinderung alles so ohne Weiteres möglich? Und geht die Tourismusbranche auf sie als Gäste ein?
Mehr lesen

Culture Inclusive: eine Brücke zwischen Kulturgenuss und Inklusion

04/01/2016

Der Kulturbetrieb befindet sich im Umbruch, denn inklusive Angebote werden immer wichtiger. Um den Inklusionsgedanken ganzheitlich zu gestalten, fehlte es bisher an Informationsangeboten. Abhilfe schafft das Projekt Culture Inclusive: Wer sich über inklusive Kulturinstitutionen informieren möchte, findet diese auf einer Kulturkarte, die nach Behinderungsmerkmalen gefiltert werden kann.
Mehr lesen