Foto: Prof. Pauline Wimberger (rechts) und Dr. Katharina Nitzsche ; Copyright: Medizinische Fakultät der TU Dresden / Stephan Wiegand

Typ 1 Diabetes-Risiko-Screening startet erfolgreich am Uniklinikum Dresden

20/01/2017

Eltern von über 600 Dresdner Neugeborenen kennen durch die innovative Freder1k-Studie das Diabetes Typ 1-Risiko ihres Kindes: "Frisch gebackene Eltern wollen für ihr Kind den perfekten Start ins Leben", sagt Professor Pauline Wimberger, Direktorin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus.
Mehr lesen
Grafik: Ein Kopf bestehend aus Zahnrädern, einige Zahnräder lösen sich jedoch bereits; Copyright: panthermedia.net/lightwise

PHAGO Projekt: Neuer Ansatz zur Hilfe für Patienten mit Alzheimer

16/01/2017

Seit dem 1. November 2016 fördert die Innovative Medicines Initiative (IMI) gemeinsam mit industriellen Partnern das Forschungsprojekt PHAGO. Ziel des Verbundprojekts ist es, neue immun-regulierende Therapien für Alzheimerpatienten zu entwickeln.
Mehr lesen
Foto: Junge Frau lernt wieder zu laufen durch Physiotherapie; Copyright: panthermedia.net/SimpleFoto

Die medizinische Rehabilitation verbessern

09/01/2017

Für die meisten Menschen ist die Erwerbstätigkeit ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Wer krank geworden ist und nicht arbeiten kann, will in der Regel möglichst schnell in den Job zurück.
Mehr lesen
Foto: Großmutter schaut zu wie die Enkelkinder malen; Copyright: panthermedia.net/Tetiana Kolinko

Helfen lohnt sich: Wer sich um andere kümmert, lebt länger

09/01/2017

Studie untersucht den Zusammenhang von Kümmern und Lebenszeit: Ältere Menschen, die andere unterstützen, leben länger. Das belegt eine Studie, die in der Fachzeitschrift "Evolution and Human Behavior" erschienen ist.
Mehr lesen
Foto: Frau hält sich den schwangeren Bauch; Copyright: panthermedia.net/michaeljung

MS: Schutzmechanismen während der Schwangerschaft

06/01/2017

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) haben die Mechanismen untersucht, die während der Schwangerschaft zu einer Verminderung der Krankheitsaktivität der Multiplen Sklerose (MS) führen.
Mehr lesen
Foto: Ältere Frau beim Krafttraining; Copyright: panthermedia.net/Sylvain Robin

Widerstand ist nicht zwecklos: Gewichte heben gegen Demenz

03/01/2017

Eine neue Studie der University of New South Wales, der University of Sydney und der University of Adelaide zeigt, dass Überfünfundfünfzigjährige mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen ihre Gehirnfunktion mit Muskelaufbau stärken können.
Mehr lesen
Foto: Eine Ärztin misst den Blutzucker einer jungen Patientin im Krankenhaus; Copyright: panthermedia.net/Anetta

Diabetes: Klinikaufenthalt ohne Komplikationen überstehen

14/12/2016

Drei von zehn Menschen, die im Krankenhaus behandelt werden, haben erhöhte Blutzuckerwerte, häufig ohne es zu wissen. Ein Diabetes mellitus gefährdet jedoch die Genesung, wenn er nicht erkannt oder nicht richtig mitbehandelt wird.
Mehr lesen
Foto: Dr. Surjo R. Soekadar (links) im Test mit einem Probanden; Copyright: Surjo R. Soekadar

Selbstständig essen mithilfe von Neuro-Robotik

12/12/2016

Einem internationalen Wissenschaftlerteam unter Führung der Universität Tübingen ist es erstmals gelungen, mit technischen Mitteln die Handfunktion querschnittsgelähmter Menschen im Alltag fast vollständig wiederherzustellen: Mit Hilfe eines hirngesteuerten Hand-Exoskeletts, also einer Art tragbaren Roboters, konnten sechs Probanden ihre gelähmte Hand in Alltagssituationen einsetzen.
Mehr lesen
Foto: Bionischer Rollstuhl beim Treppensteigen; Copyright: Uli Benz / TUM

Wissenschaftler entwickeln Rollstuhl, der Treppen steigen kann

07/12/2016

Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, stehen im Alltag immer noch vor unüberwindbaren Hindernissen. Fahrstühle sind oft defekt oder erst gar nicht vorhanden. Zwar gibt es bereits Rollstühle, die Treppen überwinden können, doch auch hier sind gehbehinderte Menschen auf Hilfe angewiesen, damit sie nicht umkippen.
Mehr lesen
Foto: Collage aus Fotos von Menschen mit Down-Syndrom; Copyright: beta-web/Dindas

Touchdown: Menschen mit Down-Syndrom klären auf

01/12/2016

Menschen mit Down-Syndrom werden nicht von allen Menschen in der Gesellschaft akzeptiert. Dies will "Touchdown" – die weltweit erste Ausstellung über und von Menschen mit Down-Syndrom – in der Bundeskunsthalle in Bonn ändern. Das Projekt wurde von Menschen mit und ohne Trisomie 21 auf die Beine gestellt.
Mehr lesen
Foto: Marcus Rohrbach schneidet Obst in Küche, Kamera nimmt Szene auf, Computerbildschirm im Vordergrund

Software soll in naher Zukunft Filmhandlungen automatisch beschreiben können

18/07/2016

Damit sie die Handlung eines Filmes nachvollziehen können, gibt es für blinde Menschen oftmals eine Hörfassung. Dafür schauen sich Autoren die Filme in voller Länge an und geben die Handlungssituation wieder. Könnte nicht aber auch ein Computerprogramm diese Arbeit übernehmen? Forscher arbeiten daran, eine Software zu entwickeln, die Filmbeschreibungen automatisch generiert und vorliest.
Mehr lesen

Intelligente Mobilitätsassistenten unterstützen Senioren

01/02/2016

Hindernisse wie Kopfsteinpflaster, abschüssige Wege oder andere Barrieren erschweren das Leben von Senioren. Je eingeschränkter ihre Mobilität, desto weniger trauen sie sich zu. Oft vermeiden sie dann den geliebten Park um die Ecke. Das Projekt Assistants for Safe Mobility (ASSAM) hat sich dieser Barrieren angenommen und intelligente Lösungen für Rollatoren, Rollstühle oder Dreiräder geschaffen.
Mehr lesen

"Viele unterschätzen die ökonomische Bedeutung des barrierefreien Tourismus in Europa"

01/04/2015

Der Markt für barrierefreies Reisen in Europa existiert. Doch er wächst nur langsam. Dabei ist die Nachfrage groß, wie eine Studie jüngst belegte. Welche Bedürfnisse haben also mobilitäts- und aktivitätseingeschränkte Menschen? Und was kann die Reiseindustrie bieten – heute schon und in Zukunft?
Mehr lesen