Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Archiv. Eltern.

Ina Therapiestuhl: Formschön und anpassungsfähig

Ina Therapiestuhl: Formschön und anpassungsfähig

28.08.2006
Reha Partner GmbH

Der neue Stuhl von RehaPartner, hat ein klares Design. Er ist leicht verstellbar in Höhe, Sitztiefe und Sitzwinkel.

INA steht für individuell, natürlich und aktiv, genauso wie die Ansprüche von Eltern, Lehrern und Kindern. Der neue Stuhl von RehaPartner, hat ein klares Design. Er ist leicht verstellbar in Höhe, Sitztiefe und Sitzwinkel. Die Verstellung erfolgt ohne Werkzeug. Die patentierte Kunststoff-Klemmhalterung macht es möglich.

Die einfache Version des Stuhles ist daher für jede Schule und jedes Kinderzimmer geeignet. Denn: Auf das nicht behinderte Kind stellt sich Ina ebenso flexibel ein, wie auf fast jede Form der körperlichen Behinderung bei Kindern bis zu 160 cm Körpergröße. Der Stuhl wächst bis zur Breite von 40 cm mit. Jedes Kind sitzt bei Schule und Spiel mit Inas Hilfe in einer guten Haltung.

Kleine Transportrollen am Standgestell, Schrägstellung und stufenlose Verstellung von Sitzhöhe, Sitztiefe und Fußbank sind Standard. Gurte, Fixierungen und Pelotten können problemlos angebracht werden. Physiologische Sitzhaltung und therapeutisch relevante Freiheiten werden gleichzeitig erreicht. "Ina Plus" kann durch umdrehen der Fahrrollen in ein Schaukelgestell verwandelt werden. Entspannende Schaukelbewegungen machen Spaß und bereichern die Therapie.

Der Kreativität des Therapeuten und des Orthopädie-Technikers öffnet die Reha-Version von Ina Tür und Tor. Denn: Sie stellt sich auf einfache Adaptionen ebenso ein wie auf aufwändige Anpassungen.

 
 
 

Mehr Informationen

 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.REHACARE.de