Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin.

Arbeitswelt & Bildung

Arbeitswelt & Bildung

 
 

Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege kommen nicht an

Foto: Pflegende Angehörige will älterer Dame Tabletten geben [06.01.2016] Auch ein Jahr nach Einführung der neuen Regelungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf glaubt die große Mehrheit der erwerbstätigen Deutschen nicht, dass sich Beruf und Pflege gut vereinbaren lassen. Zwar ist das Gesetz faktisch in Kraft getreten, aber noch nicht in der Erwerbsbevölkerung angekommen, so das Fazit einer Erhebung der Stiftung Zentrum für Qualität in der Pflege. Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege kommen nicht an - Mehr dazu

Brailleschrift als Schlüssel zu Bildung

Foto: Nahaufnahme Hände lesen Brailleschrift [04.01.2016] Sechs in Papier geprägte Punkte öffnen Menschen mit Sehbehinderungen täglich die Tür zu Schule und Beruf. Denn Schreiben und Lesen ist für sie nur mit der Brailleschrift möglich. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) weist deshalb zum Welt-Braille-Tag am 4. Januar auf die Bedeutung der Blindenschrift hin und erinnert die Politik an ihre Verantwortung.Brailleschrift als Schlüssel zu Bildung - Mehr dazu

Pflege-Mindestlohn steigt zum 1. Januar 2016 weiter an

Foto: Pflegerin füttert ältere Frau [16.12.2015] Ab dem 1. Januar 2016 steigt der Pflege-Mindestlohn für die gut 400.000 Pflegehilfskräfte der ambulanten, teil- und vollstationären Altenpflege und für alle 45.000 Betreuungskräfte an. Der Mindestlohn in der Pflegebranche liegt derzeit bei 9,40 Euro im Westen und 8,65 Euro im Osten. Mit Jahresfrist erhöht er sich auf 9,75 Euro (West) und 9,00 Euro (Ost).Pflege-Mindestlohn steigt zum 1. Januar 2016 weiter an - Mehr dazu

Langzeitstudie gestartet: Wie stehen Lehrer, Eltern und Kinder zu Inklusion?

Foto: Schüler und Lehrerin im Klassenzimmer [11.12.2015] Eine Arbeitsgruppe der Universität Hildesheim untersucht an Schulen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, mit welchen Einstellungen und Überzeugungen Lehrkräfte unterrichten und wie sie sich verändern. Und: Wie erleben Kinder und Eltern die Reform?Langzeitstudie gestartet: Wie stehen Lehrer, Eltern und Kinder zu Inklusion? - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!

"Jobs ohne Barrieren"

Jobbörse für Menschen mit Behinderung