Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin.

Arbeitswelt & Bildung

Arbeitswelt & Bildung

 
 

Zahl der Auszubildenden in der Altenpflege steigt kräftig

Foto: Junge Altenpflegerin mit alter Dame am Rollator [21.07.2014] Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat in einer aktuellen Studie Daten und Fakten zu den Ausbildungsgängen der 17 bundesrechtlich geregelten Gesundheitsfachberufe in einer Gesamtbetrachtung zusammengestellt und ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen insgesamt steigende Schülerzahlen sowie eine große quantitative Bedeutung der Pflegeberufe.Zahl der Auszubildenden in der Altenpflege steigt kräftig - Mehr dazu

Gewalt in der Pflege vorbeugen

Foto: Bedrückt wirkende ältere Frau [09.07.2014] Gewalt in der Pflege kann Gepflegte wie Pflegende treffen. Viele Krisenfälle könnten verhindert werden, wenn die Beteiligten das notwendige Wissen hätten, um eskalierende Pflegesituationen zu vermeiden. Allerdings gibt es deutschlandweit keine zentrale, überregionale Informationsstelle zum Thema, die sowohl Pflegebedürftige, pflegende Angehörige als auch Pflegefachkräfte gleichermaßen anspricht.Gewalt in der Pflege vorbeugen - Mehr dazu

Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik in Aachen eröffnet

Foto: Gebärdende Hände [02.07.2014] Das SignGes Team der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH) forscht seit über 20 Jahren am Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft und an der Uniklinik auf dem Gebiet der Gebärdensprache. Damit leistet es einen großen Betrag zur Inklusion von Menschen mit Hörbeeinträchtigung.Kompetenzzentrum für Gebärdensprache und Gestik in Aachen eröffnet - Mehr dazu

Bildungsbericht setzt Impulse für Inklusion

Foto: Grundschulkinder mit Lehrerin vor Tafel [20.06.2014] Der am 13. Juni 2014 vorgestellte Bericht „Bildung in Deutschland 2014“ befasst sich in seinem Schwerpunkt mit dem Thema „Menschen mit Behinderungen im Bildungssystem“.Bildungsbericht setzt Impulse für Inklusion - Mehr dazu

Informationen in Leichter Sprache im Bundestag

Foto: Besucher vor dem Deutschen Bundestag [16.06.2014] Der Deutsche Bundestag stellt seit Mai den Besuchern der Reichstagskuppel und Dachterrasse auch Informationen in Leichter Sprache zur Verfügung. Das neue Angebot ist kostenlos und kann wie bisher über ein tragbares Gerät mit Kopfhörer abgerufen werden – über sogenannte Audio-Guides.Informationen in Leichter Sprache im Bundestag - Mehr dazu

Inklusion: Nur wenige Jugendliche mit Förderbedarf finden Ausbildungsplatz

Foto: Koch-Auszubildende [11.06.2014] Von den jährlich rund 50.000 Schulabgängern mit sonderpädagogischem Förderbedarf finden nur etwa 3.500 einen betrieblichen Ausbildungsplatz. Nur jedes vierte ausbildungsberechtigte Unternehmen in Deutschland hat in den vergangenen fünf Jahren Erfahrungen mit Jugendlichen mit Behinderung gemacht, wobei die Hälfte der Unternehmen diese Erfahrungen als positiv bewerten.Inklusion: Nur wenige Jugendliche mit Förderbedarf finden Ausbildungsplatz - Mehr dazu

Inklusion im Arbeitsleben – VdK NRW fordert Maßnahmen

Foto: Männer und Frauen in einer Besprechung [06.06.2014] Inklusion ist mehr als der gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung – sie umfasst alle Lebensbereiche, von der gesundheitlichen Versorgung über Freizeit und Mobilität bis hin zur Arbeit. Darauf machte nun der Sozialverband VdK Nordrhein-Westfalen aufmerksam und fordert insbesondere konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Beschäftigungssituation von Menschen mit Behinderung.Inklusion im Arbeitsleben – VdK NRW fordert Maßnahmen - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!

"Jobs ohne Barrieren"

Jobbörse für Menschen mit Behinderung