Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin. Kinder.

Arbeitswelt & Bildung

Arbeitswelt & Bildung

 
 

Einschulungspolitik beeinflusst Diagnosehäufigkeit von ADHS im Kindesalter

Foto: Überforderter Grundschüler [17.08.2015] In Deutschland erhalten Kinder, die ihren 6. Geburtstag kurz vor dem Stichtag der Einschulung feiern und damit die jüngsten in ihrer Klasse sind, häufiger die Diagnose ADHS und eine entsprechende Medikation als ihre älteren Klassenkameraden. Das belegt erstmals eine Studie der Wissenschaftler vom Versorgungsatlas in Kooperation mit der Ludwig-Maximilians-Universität München. Einschulungspolitik beeinflusst Diagnosehäufigkeit von ADHS im Kindesalter - Mehr dazu

Inklusion: Ehrliche Zwischenbilanz und politische Konsequenzen gefordert

Foto: Schüler mit und ohne Behinderung im Klassenzimmer [03.08.2015] Welche Versorgung Kinder und Familien mit einem besonderen Bedarf wirklich brauchen, wird in der jüngsten Kindernetzwerk-Studie aufgezeigt. Etwa die Hälfte der Kinder befragter Familien haben starke bis vollständige Einschränkungen im Bereich des schulischen Lernens, dennoch sind mehr als 60 Prozent ihrer Eltern nicht über rechtliche Möglichkeiten informiert oder mit den Verfahren überfordert. Inklusion: Ehrliche Zwischenbilanz und politische Konsequenzen gefordert - Mehr dazu

Epilepsie bei Kindern: Erzieher und Lehrer durch Informationen stärken

Foto: Schüler und Lehrerin im Klassenzimmer [24.07.2015] Wenn Kinder mit Epilepsie tagsüber im Kindergarten oder in der Schule sind, müssen Erzieher und Lehrer wissen, was im Notfall zu tun ist. Eine Gruppe von Forschern hat sich des Themas angenommen. Ihre Befragung von Erziehern und Lehrern ergab: Das Grundwissen ist vorhanden. Aber besonders im Bereich der Anwendung von Notfallarzneimitteln gibt es Informationsbedarf.Epilepsie bei Kindern: Erzieher und Lehrer durch Informationen stärken - Mehr dazu

Eltern geben inklusiven Schulen gute Noten

Foto: Schüler öffnen einem Jungen im Rollstuhl die Tür [06.07.2015] Der Anspruch an inklusive Schulen lautet: Vom gemeinsamen Unterricht sollen alle profitieren – Kinder mit und ohne Behinderung. Ob und wie das gelingen kann, darüber wird kontrovers diskutiert in Politik, Lehrerzimmern und Öffentlichkeit. Eine aktuelle Eltern-Umfrage zeigt: Die konkreten Erfahrungen mit Inklusion sind positiver als gedacht.Eltern geben inklusiven Schulen gute Noten - Mehr dazu

Assistenz: "Ein Hund wertet nicht und nimmt den Menschen, so wie er ist"

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Die VITA-Assistenzhunde sind noch mehr als das: Sie sind Partner fürs (Hunde-)Leben. Ob beim Ausräumen der Waschmaschine oder bei sozialen Kontakten – sie helfen, wo sie können. Und das bedingungslos.Assistenz: "Ein Hund wertet nicht und nimmt den Menschen, so wie er ist" - Mehr dazu

Bildung: Neues Projekt "Mathe inklusiv mit PIK AS"

Foto: Kinderhände schreiben Zahlen auf Papier [17.06.2015] Seit Anfang Mai wird PIK AS, ein Konzept zum Mathematikunterricht in der Grundschule, auf das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung ausgeweitet. Das Ministerium für Schule und Weiterbildung Nordrhein-Westfalen (NRW) finanziert das neue Projekt "Mathe inklusiv mit PIK AS" für eine Laufzeit von drei Jahren.Bildung: Neues Projekt "Mathe inklusiv mit PIK AS" - Mehr dazu

Wenn das Stadion zum Lernort für Inklusion wird

Foto: Kleiner Junge im Fußballtor [22.05.2015] Die Aktion Mensch und die Bundesliga-Stiftung öffnen das Projekt "Lernort Stadion" für Jugendliche mit Behinderung. Die Soziallotterie und die Stiftung treiben damit das Thema Inklusion im Bereich des Fußballs und der Fanszene weiter voran. Das BVB-Lernzentrum ist der erste Projektstandort, der den inklusiven Ansatz erprobt. Berlin und Bremen folgen als weitere Standorte im bundesweiten Netzwerk.Wenn das Stadion zum Lernort für Inklusion wird - Mehr dazu

Deutsche Rheuma-Liga gibt Mutmach-Buch für Kinder heraus

Foto: Cover des Buches mit Hauptfigur Malu [20.05.2015] Das Kinder-Mutmach-Buch "Malus fantastische Hüte gegen verflixt blöde Rheuma-Tage" kann ab sofort gegen Portokosten kostenlos bei den Verbänden der Deutschen Rheuma-Liga bestellt werden. Im Online-Portal gibt es außerdem nützliche Tipps, Informationen und Kontaktadressen für Eltern rheumakranker Kinder.Deutsche Rheuma-Liga gibt Mutmach-Buch für Kinder heraus - Mehr dazu

GRACE-MS: Internationale Forschungsallianz für Kinder mit Multipler Sklerose

Foto: Logo GRACE-MS [17.04.2015] Unter dem Namen GRACE-MS erforschen Kliniken aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gemeinsam Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei Kindern mit Multipler Sklerose. Zu den Initiatoren der wissenschaftlichen Allianz zählt das Uniklinikum Würzburg. Jetzt publizierten die Forscher ihre ersten aufschlussreichen Ergebnisse in einer bedeutenden neurologischen Fachzeitschrift.GRACE-MS: Internationale Forschungsallianz für Kinder mit Multipler Sklerose - Mehr dazu

Kinder: Deutschland unter Spitzenreitern bei Typ 1 Diabetes

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Laborantin arbeitet an einer Laborbank [13.04.2015] Wissenschaftler des Instituts für Diabetesforschung, Helmholtz Zentrum München, weisen auf die wachsende Zahl von Kindern mit Typ 1 Diabetes hin. Deutschland zählt zu den Ländern mit den höchsten Erkrankungsraten: Hier sind nach Hochrechnungen rund 30.000 Kinder und Jugendliche bis 19 Jahren betroffen.Kinder: Deutschland unter Spitzenreitern bei Typ 1 Diabetes - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!

"Jobs ohne Barrieren"

Jobbörse für Menschen mit Behinderung