Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Kultur.

Arbeitswelt & Bildung

Arbeitswelt & Bildung

 
 

Barrierefreies Museum zum Anfassen und Entdecken

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Junge betrachtet Dinosauriergebiss [24.03.2014] Das Roemer- und Pelizaues-Museum eröffnet im Frühjahr 2014 eine barrierefreie Dauerausstellung. An der Entstehung wirken Neurowissenschaftler und Übersetzer der Universität Hildesheim mit. Sie übersetzen komplexe Texte über Altägypten, Altperu und die Erdgeschichte in leicht verständliche Sprache. Etwa über Höhlenmalerei und Pharaonen.Barrierefreies Museum zum Anfassen und Entdecken - Mehr dazu

Prothesen: Welches Bild sich der Mensch von seinem Körper macht

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Mann mit Prothese am Bein joggt [05.03.2014] Kaum ein Ding hat ein derartig hohes Aussagepotential für Norm- und Wunschvorstellungen einer Gesellschaft und deren Innovationspotentiale wie die Prothese. Sie hat einen großen und zugleich ambivalenten politischen und symbolischen Wert und spiegelt technische Innovationen. Das Forschungsprojekt „Anthropofakte“ untersucht die Rolle der Prothetik in der Gesellschaft.Prothesen: Welches Bild sich der Mensch von seinem Körper macht - Mehr dazu

Türkei: Wenn Träume wahr werden…

Tanzen, malen oder fotografieren – fast jeder hat einen unerfüllten Traum, dem er gerne nachgehen würde. In der Türkei ist es für Jugendliche mit Behinderung allerdings oft nicht leicht, ihre Träume zu verwirklichen. Es fehlt die Unterstützung vom Staat. Das Projekt Dreams Academy versucht mit Musik und Kunst, etwas in den Köpfen der Gesellschaft zu ändern – und Jugendlichen Wünsche zu erfüllen.Türkei: Wenn Träume wahr werden… - Mehr dazu

Literatur in einer Sprache gefordert, die jeder versteht

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[10.03.2013] Aktion Mensch und Philippe Pozzo di Borgo haben nun Literatur in einer Sprache gefordert, die jeder versteht. Anlass war die Vorstellung des Bestsellers "Ziemlich beste Freunde" in einfachem Deutsch auf der lit.COLOGNE 2013. Literatur in einer Sprache gefordert, die jeder versteht - Mehr dazu

Stadtrundgang und Opernaufführung für Blinde und Sehbehinderte

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[02.03.2013] Am Samstag, den 23.03.2013 bietet Frankfurt am Main ein attraktives Tagesprogramm speziell für blinde und sehbehinderte Gäste: Zunächst können Besucher die Stadt beim zweistündigen Rundgang "Frankfurt begreifen" kennenlernen. Abends lockt eine Aufführung mit Audio-Deskription blinde und sehbehinderte Kulturliebhaber in die renommierte Oper Frankfurt.Stadtrundgang und Opernaufführung für Blinde und Sehbehinderte - Mehr dazu

Kunst für Blinde be-greifbar machen

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Blinde Frau mit Kunstmodell [13.02.2013] Blinde im Museum – Wie geht das? Mit dieser Frage haben sich Studierende der Universität Würzburg ein Semester lang beschäftigt...Kunst für Blinde be-greifbar machen - Mehr dazu

Premiere von Kurzfilmen in Gebärdensprache

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[19.11.2012] Für kommenden Freitag (23.11. um 18 Uhr) ist im Berliner Kino Babylon die Premiere zweier ungewöhnlicher Kurzfilme angekündigt: Die Schauspieler beider Kurzfilme sowie ein Teil der Filmcrew sind gehörlos. Beide Filme wurden in Deutscher Gebärdenprache gedreht und für das hörende Publikum komplett untertitelt und vertont. Premiere von Kurzfilmen in Gebärdensprache - Mehr dazu

Jugendliche Rapper gewinnen Rheuma-Rap-Wettbewerb

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Wettbewerbsgewinner Sebastian Trost; verlinkt zu [12.11.2012] Die Entscheidung für den "besten" Rheuma-Rap ist gefallen. Über 50 Prozent der Internetvotes gingen an die Rapper Sebastian Trost und Julia Jacobowsky für ihren Song „Schickt eine Botschaft – niemand ist allein“. Den zweiten Platz belegte Clemens Fontani, gefolgt von der Gruppe Double D Battery.Jugendliche Rapper gewinnen Rheuma-Rap-Wettbewerb - Mehr dazu

Runder Tisch begleitet Bau des Kulturbaus in Koblenz

( Quelle: kobinet-Nachrichten )

[30.10.2012] Durch einen runden Tisch des Koblenzer Behindertenbeauftragten Christian Bayerlein wird derzeit der barrierefreie Bau des Kulturbaus in Koblenz begleitet.Runder Tisch begleitet Bau des Kulturbaus in Koblenz - Mehr dazu

Das neue 46PLUS Kalenderprojekt

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Kalendertitelblatt, lachende Menschen; verlinkt zu [26.10.2012] Vor rund sechs Jahren präsentierte 46PLUS einen vielbeachteten Fotokalender mit Kindern mit Down-Syndrom und Prominenten. Passend zum zehnjährigen Vereinsjubiläum entstand nun der 46PLUS-Fotokalender 2013.Das neue 46PLUS Kalenderprojekt - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!

"Jobs ohne Barrieren"

Jobbörse für Menschen mit Behinderung