Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. REHACARE Magazin. Rehabilitation.

Hilfsmittel

Hilfsmittel

 
 

Prothesen: Welches Bild sich der Mensch von seinem Körper macht

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Mann mit Prothese am Bein joggt [05.03.2014] Kaum ein Ding hat ein derartig hohes Aussagepotential für Norm- und Wunschvorstellungen einer Gesellschaft und deren Innovationspotentiale wie die Prothese. Sie hat einen großen und zugleich ambivalenten politischen und symbolischen Wert und spiegelt technische Innovationen. Das Forschungsprojekt „Anthropofakte“ untersucht die Rolle der Prothetik in der Gesellschaft.Prothesen: Welches Bild sich der Mensch von seinem Körper macht - Mehr dazu

Für Sport ist man nie zu alt

Hauptsache gesund! Das denken und wünschen sich viele Senioren. Sie wissen auch, dass Sport und Bewegung an sich einen großen Einfluss auf das körperliche Wohlbefinden haben. Meist gilt es also nur noch, das richtige Angebot für sich zu finden.Für Sport ist man nie zu alt - Mehr dazu

Schlaganfall – Und das Leben geht weiter

Und plötzlich ist alles anders: Nach einem Schlaganfall verändert sich das ganze Leben. Nach ausführlicher Reha sind viele Patienten dann auch bereit für ein neues Leben. Denn es muss weitergehen – auch wenn der Alltag sich verändern wird. Dies wird ein Themenschwerpunkt auf der REHACARE 2013 sein.Schlaganfall – Und das Leben geht weiter - Mehr dazu

Sozialverband VdK fordert mehr Geld für Rehabilitation

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Ulrike Mascher vom VdK [24.07.2013] "Rehabilitation muss uneingeschränkt gefördert werden." Das fordert Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, anlässlich aktueller Medienberichte, nach denen die Zahl der Arbeitnehmer, die eine Reha in Anspruch nehmen, drastisch gestiegen sei.Sozialverband VdK fordert mehr Geld für Rehabilitation - Mehr dazu

Schlaganfall – Und das Leben geht weiter

Und plötzlich ist alles anders: Nach einem Schlaganfall verändert sich das ganze Leben. Nach ausführlicher Reha sind viele Patienten dann auch bereit für ein neues Leben. Denn es muss weitergehen – auch wenn der Alltag sich verändern wird.Schlaganfall – Und das Leben geht weiter - Mehr dazu

Cochlea-Implantat: Musiktherapie in der Frührehabilitation

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Mann mit Kopfhörern [18.03.2013] Am Deutschen Zentrum für Musiktherapieforschung (Viktor Dulger Institut) DZM e.V. in Heidelberg wurde die deutschlandweit erste Pilotstudie zur Optimierung des Hör- und Sprachtrainings durch Musiktherapie für CI-Träger erfolgreich abgeschlossen.Cochlea-Implantat: Musiktherapie in der Frührehabilitation - Mehr dazu

Reha für zu Hause

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Mann vor Bildschirm; verlinkt zu [04.01.2013] Nach Unfällen oder Operationen folgen oft lange Rehabilitationsmaßnahmen. Künftig können Patienten die Übungen zu Hause durchführen...Reha für zu Hause - Mehr dazu

Erfolgreiche Reha dank Familie und Freunden

Die richtige Klinik, der perfekte Therapeut – der Behandlungserfolg einer Rehamaßnahme hängt von vielen Faktoren ab. Bislang wurden nahestehende Personen aus dem direkten Umfeld der Patienten selten aktiv in den Rehabilitationsprozess einbezogen. Eine Studie legt nahe, dies künftig zu ändern.Erfolgreiche Reha dank Familie und Freunden - Mehr dazu

Rehabilitationspsychologie: Theoretische Inhalte und praktische Kompetenzen vermitteln

Künftige Studenten haben heutzutage oft die Qual der Wahl, wenn sie sich für ein Studienfach entscheiden sollen. Da kann es hilfreich sein, wenn Hochschulen bestimmte Fächer in Kombination anbieten – wie etwa das noch relativ junge Studienfach Rehabilitationspsychologie.Rehabilitationspsychologie: Theoretische Inhalte und praktische Kompetenzen vermitteln - Mehr dazu

Nach dem Schlaganfall schneller auf die Beine kommen

( Quelle: REHACARE.de )

Grafik: Koordinierte Bewegungsabläufe; verlinkt zu [19.11.2012] Wissenschaftler verschiedenster Disziplinen forschen jetzt daran, ein spezielles Software-Werkzeug für Ärzte und Therapeuten zu entwickeln, um Schlaganfallpatienten eine bessere Rehabilitation zu ermöglichen.Nach dem Schlaganfall schneller auf die Beine kommen - Mehr dazu

 
 
 
© Messe Düsseldorf gedruckt von www.REHACARE.de