Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin. Verbände.

Hilfsmittel

Hilfsmittel

 
 

Kampagne thematisiert Berührungsängste zwischen Menschen mit und ohne Behinderung

Foto: Zwei Castingteilnehmerinnen lachen in eine Kamera [25.03.2015] Mit einem Film über ein ungewöhnliches Casting für einen Werbespot startete in diesen Tagen die neue Inklusionskampagne "Das erste Mal" der Aktion Mensch.Kampagne thematisiert Berührungsängste zwischen Menschen mit und ohne Behinderung - Mehr dazu

Trisomie 21: Fachverbände gegen Reihenuntersuchung mit Praena-Test

Foto: Baby mit Trisomie 21 [19.03.2015] Der Bundesverband Lebenshilfe und die Down-Syndrom-Fachverbände wenden sich entschieden gegen den Einsatz des sogenannten Praena-Tests als Reihenuntersuchung. Bei dieser Vorsorge-Untersuchung lässt sich durch eine Blutentnahme bei der werdenden Mutter bereits in der frühen Schwangerschaft das Vorliegen einer Trisomie 21 (Down-Syndrom) feststellen.Trisomie 21: Fachverbände gegen Reihenuntersuchung mit Praena-Test - Mehr dazu

Verbände fordern Bundesteilhabegesetz für Menschen mit Behinderung

Foto: Puzzleteil mit Paragraphen wird auf freies Feld mit [11.03.2015] Der Paritätische Wohlfahrtsverband, der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen und der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband bestärken in einem gemeinsamen Appell die Bundesregierung in ihrer Absicht, zügig ein Bundesteilhabegesetz auf den Weg zu bringen.Verbände fordern Bundesteilhabegesetz für Menschen mit Behinderung - Mehr dazu

Bandcontest mit 2THEUNIVERSE zum Tag der Begegnung

Foto: Mitglieder der Gruppe 2THEUNIVERSE [09.03.2015] Musik verbindet und sprengt Barrieren – mit dieser These rufen der Landschaftsverband Rheinland (LVR) und die deutsch-amerikanische Popband 2THEUNIVERSE einen Bandcontest für Menschen mit und ohne Behinderung aus. Mitmachen können Bands oder Musikprojekte aus dem gesamten Rheinland, bei denen Menschen mit Behinderung dabei sind. Einsendeschluss ist der 15. April 2015. Bandcontest mit 2THEUNIVERSE zum Tag der Begegnung - Mehr dazu

Sportlich auf Augenhöhe: DOSB stellt vier Inklusionsmotive vor

Foto: Inklusionsmotiv Rollstuhlbasketball [23.02.2015] Acht Sportlerinnen und Sportler schmücken gemeinsam vier Inklusionsmotive, die der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) nun vorgestellt hat und Sportvereinen und -verbänden, Medien sowie der interessierten Öffentlichkeit zur Nutzung überlässt.Sportlich auf Augenhöhe: DOSB stellt vier Inklusionsmotive vor - Mehr dazu

"Karneval für alle": Tribüne für Menschen mit Behinderung

( Quelle: REHACARE.de )

Foto: Karnevalslogo für alle [13.02.2015] Der LVR bietet am Karnevalssonntag und Rosenmontag kostenfreie Plätze für Menschen mit Behinderung und ihre Begleitung – solange der Kartenvorrat reicht. "Karneval für alle": Tribüne für Menschen mit Behinderung - Mehr dazu

Aktion Mensch ist 2000. Unterzeichner der Charta der Vielfalt

Foto: Armin v. Buttlar, Aydan Özoğuz und Aletta Gräfin von Hardenberg [09.02.2015] Im Namen der Aktion Mensch hat Armin v. Buttlar, Vorstand der Soziallotterie, letzte Woche die Charta der Vielfalt als 2000. Arbeitgeber unterzeichnet.Aktion Mensch ist 2000. Unterzeichner der Charta der Vielfalt - Mehr dazu

Deutsche Schlaganfall-Hilfe verlieh den Motivationspreis

Foto: Alexander Leipold, Jesko Dörrmann, Birte Karalus [02.02.2015] In Berlin verlieh die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe am Wochenende ihren Motivationspreis. Sie zeichnete Menschen aus, die sich vorbildlich im Kampf gegen den Schlaganfall engagieren. Viele von ihnen standen erstmals im Rampenlicht. Ihre Geschichten verbreiteten Gänsehaut-Atmosphäre im Saal.Deutsche Schlaganfall-Hilfe verlieh den Motivationspreis - Mehr dazu

Hilfsmittel: Mangelware in Afrika

Die medizinische Versorgung mit Hilfsmitteln ist nicht in jedem Land dieser Erde zufriedenstellend geregelt. Im Senegal beispielsweise deckt das Sozialsystem die notwendigen Kosten nicht ab. Menschen mit Behinderung müssen benötigte Hilfsmittel also selbst zahlen. Doch was passiert, wenn das nicht möglich ist?Hilfsmittel: Mangelware in Afrika - Mehr dazu

Themenfeld Inklusion wird eigenständiges Referat

Foto: Kristine Gramkow [26.01.2015] In den vergangenen Jahren haben sich die Aktivitäten in dem Themenfeld Inklusion beim Deutschen Behindertensportverband (DBS) sehr verstärkt. Insbesondere im Jahr 2014 wurde intensiv an der Thematik innerhalb des durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) geförderten Projekts "Index für Inklusion im und durch Sport" gearbeitet.Themenfeld Inklusion wird eigenständiges Referat - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

Login

für Aussteller
für Besucher & Presse

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!