Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin. Verbände.

Hilfsmittel

Hilfsmittel

 
 

Spitzensport braucht eine breite Basis

Foto: Tischtennisspielerin im Rollstuhl [04.09.2015] Im vorparalympischen Jahr werden die großen Sportveranstaltungen von Athleten genutzt, um ihren Leistungsstand mit Blick auf 2016 zu überprüfen und Punkte für die Qualifikation für die Veranstaltungen in Rio zu sammeln. Bis dahin ist es jedoch ein weiter Weg und der beginnt bei allen späteren Spitzenathleten, aber auch bei jedem Breitensportler mit dem Ausprobieren einer oder mehrerer Sportarten. Spitzensport braucht eine breite Basis - Mehr dazu

Damit Pflegebedürftige zu ihrem Recht kommen

Ob beim Antrag auf eine Pflegestufe, bei Problemen mit dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) oder bei Fragen zu Unterstützungsleistungen: Für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen ist der Sozialverband VdK ein zuverlässiger Partner!Damit Pflegebedürftige zu ihrem Recht kommen - Mehr dazu

"Segeln ist die inklusivste Sportart"

Der Segelsport als paralympische Disziplin steht vor dem Aus. Die Entscheidung des Internationalen Paralympischen Komittees (IPC), Segeln bei den paralympischen Spielen 2020 in Tokio aus dem Programm zu streichen, trifft nicht nur die Sportler hart. Der Beschluss wird sich auch langfristig negativ auf den nationalen wie internationalen Breitensport auswirken. "Segeln ist die inklusivste Sportart" - Mehr dazu

Paralympics: Beucher besorgt über Zukunft der Berichterstattung

Foto: Friedhelm Julius Beucher [22.07.2015] Die Vergabe der TV-Übertragungsrechte vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) an das amerikanische Unternehmen Discovery Communications betrifft ausschließlich die Olympischen Spiele – und könnte dennoch direkte Auswirkungen auch auf den Paralympischen Spitzensport haben. Entsprechend besorgt ist Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes.Paralympics: Beucher besorgt über Zukunft der Berichterstattung - Mehr dazu

Schwimm-WM: Elf Medaillen im Gepäck, Rio im Kopf

Foto: Daniela Schulte mit ihren vier Medaillen [22.07.2015] Mit elf Medaillen im Gepäck ist die deutsche Mannschaft von den Schwimm-Weltmeisterschaften aus dem schottischen Glasgow zurückgekehrt. Angeführt von einer starken Daniela Schulte haben die Athleten von Bundestrainerin Ute Schinkitz zweimal Gold, viermal Silber sowie fünfmal Bronze geholt und damit Rang 15 in der Nationenwertung belegt. Ganz vorne landeten Russland, die Ukraine und die USA.Schwimm-WM: Elf Medaillen im Gepäck, Rio im Kopf - Mehr dazu

Assistenz: "Ein Hund wertet nicht und nimmt den Menschen, so wie er ist"

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Die VITA-Assistenzhunde sind noch mehr als das: Sie sind Partner fürs (Hunde-)Leben. Ob beim Ausräumen der Waschmaschine oder bei sozialen Kontakten – sie helfen, wo sie können. Und das bedingungslos.Assistenz: "Ein Hund wertet nicht und nimmt den Menschen, so wie er ist" - Mehr dazu

Zentrale Anlaufstelle für Barrierefreiheit vor dem Aus

Grafik: Menschen mit verschiedenen Behinderungen [24.06.2015] Die Mitgliederversammlung des BKB Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V. hat nun die Auflösung der Geschäftsstelle per 31. März 2016 beschlossen. Zu diesem Datum läuft die Förderung des Projektes "Barrierefrei arbeiten" aus.Zentrale Anlaufstelle für Barrierefreiheit vor dem Aus - Mehr dazu

Kirsten Bruhn will Begeisterung des Behindertensports vermitteln

Foto: Kirsten Bruhn mit zwei Männern vor DBS-Logo [15.06.2015] Vom Schwimmbecken ins Gremium – oder von der Athletin zur Kuratoriumsvorsitzenden: Nach der Beendigung ihrer aktiven Karriere im vergangenen Jahr ist die dreimalige Paralympics-Siegerin Kirsten Bruhn nun als neue Vorsitzende des Kuratoriums des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) gewählt worden.Kirsten Bruhn will Begeisterung des Behindertensports vermitteln - Mehr dazu

G7-Gipfel: Christoffel-Blindenmission zieht gemischte Bilanz

Foto: Frau aus Nordäthiopien bei Augenbehandlung [10.06.2015] Die Christoffel-Blindenmission (CBM) ist enttäuscht von den Ergebnissen des G7-Gipfels zu den neuen globalen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen (UN). Trotz positiver Zeichen bei vernachlässigten Tropenkrankheiten stagniert die Einbindung von Menschen mit Behinderung in den neuen Entwicklungszielen.G7-Gipfel: Christoffel-Blindenmission zieht gemischte Bilanz - Mehr dazu

Sehbehindertentag am 6. Juni: bundesweite Aktion "Fit auch mit Sehbehinderung"

Foto: Frau mit Sehbehinderung im Fitnessstudio [05.06.2015] Laut dem aktuellen Gesundheitsbericht des Bundes treiben zwei Drittel der erwachsenen Deutschen Sport – bei den sehbehinderten und blinden Bundesbürgern dagegen ist es nicht einmal die Hälfte. Immer wieder müssen die Berater des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes feststellen, dass Menschen sich zurückziehen und körperliche Aktivitäten einstellen, wenn ihre Augen schwächer werden. Sehbehindertentag am 6. Juni: bundesweite Aktion "Fit auch mit Sehbehinderung" - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!