Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: REHACARE-Portal. Magazin & MediaCenter. REHACARE Magazin. Verbände.

Hilfsmittel

Hilfsmittel

 
 

Karneval für alle: Immisitzung auch für gehörlose Menschen

Logo: Karneval für alle [11.01.2016] Alle Menschen sollen Karneval feiern können. Deshalb macht der Landschaftsverband Rheinland (LVR) Jecken mit Hörbehinderung in diesem Jahr ein ganz besonderes Angebot: Im Rahmen der LVR-Initiative "Karneval für alle" lässt der rheinische Kommunalverband das Bühnenprogramm der Immisitzung am 24. Januar 2016 von Gebärdensprachdolmetscherinnen übersetzen.Karneval für alle: Immisitzung auch für gehörlose Menschen - Mehr dazu

Culture Inclusive: eine Brücke zwischen Kulturgenuss und Inklusion

Der Kulturbetrieb befindet sich im Umbruch, denn inklusive Angebote werden immer wichtiger. Um den Inklusionsgedanken ganzheitlich zu gestalten, fehlte es bisher an Informationsangeboten. Abhilfe schafft das Projekt Culture Inclusive: Wer sich über inklusive Kulturinstitutionen informieren möchte, findet diese auf einer Kulturkarte, die nach Behinderungsmerkmalen gefiltert werden kann. Culture Inclusive: eine Brücke zwischen Kulturgenuss und Inklusion - Mehr dazu

Badminton wird paralympisch

Foto: Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung [09.12.2015] Mit Aufnahme der Sportart Badminton in das Paralympische Programm für Tokio 2020 haben sich der Deutsche Behindertensportverband (DBS) und der Deutsche Badminton-Verband (DBV) zu dem gemeinsamen Ziel bekannt, die Inklusion von Badmintonspielern mit und ohne Behinderung zu fördern.Badminton wird paralympisch - Mehr dazu

ASB fordert zügige Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes

Foto: Rollstuhlfahrer auf Hebelift an einem Auto [02.12.2015] Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2015 fordert der ASB, dass das Bundesteilhabegesetz schnell auf den Weg gebracht wird. Trotz jahrelanger Vorbereitungen verzögert sich das Gesetzgebungsverfahren. Es liegt immer noch kein Referentenentwurf vor.ASB fordert zügige Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes - Mehr dazu

DBS-Lehrgangsplan bietet für 2016 über 1.000 Bildungsangebote

Grafik: Titelgrafik des DBS-Lehrgangsplanes 2016 [25.11.2015] Der neue DBS-Lehrgangsplan 2016 ist da: Gemeinsam mit den Landes- und Fachverbänden sowie der DBS-Akademie ist es dem Deutschen Behindertensportverband e.V. (DBS) gelungen, den neuen bundesweiten Lehrgangsplan für 2016 zu erstellen.DBS-Lehrgangsplan bietet für 2016 über 1.000 Bildungsangebote - Mehr dazu

MapMyDay: Weltweite Kampagne für mehr Bewusstsein von Barrieren im Alltag

Foto: Rollstuhlfahrer steht vor einem Eingang mit Stufe [25.11.2015] Für Menschen mit Rollstuhl, Gehhilfe oder Kinderwagen sind Treppenstufen das häufigste Hindernis, das die Bewegungsfreiheit im täglichen Leben einschränkt. Mit der Kampagne MapMyDay wollen der Berliner Verein Sozialhelden e.V. und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2015 für mehr Bewusstsein und Mobilität im Alltag sorgen.MapMyDay: Weltweite Kampagne für mehr Bewusstsein von Barrieren im Alltag - Mehr dazu

Selbstbestimmt leben: Nichts über uns ohne uns

Selbstbestimmung ist ein Menschenrecht. Doch selbst durch die Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention vieler Länder weltweit kann dieses Recht nicht uneingeschränkt gelebt werden: Menschen mit den verschiedensten Behinderungen werden nach wie vor von den Strukturen um sie herum eingeschränkt. Sie werden von der Gesellschaft behindert. Das verhindert ein wirklich selbstbestimmtes Leben.Selbstbestimmt leben: Nichts über uns ohne uns - Mehr dazu

Lebensstil-Beratung verhindert Schwangerschaftsdiabetes

Foto: Schwangere Frau misst ihren Blutzucker [19.10.2015] Regelmäßige Bewegung und eine Umstellung der Ernährung können fettleibige Frauen während der Schwangerschaft vor einem Diabetes schützen, der die Gesundheit von Mutter und Kind langfristig schädigen kann. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft nimmt die Ergebnisse einer Studie aus Finnland zum Anlass, um sich für die Integration einer Lebensstil-Beratung in die Schwangerschaftsvorsorge einzusetzen.Lebensstil-Beratung verhindert Schwangerschaftsdiabetes - Mehr dazu

VdK-Preis vilmA verliehen: Top im Job mit Behinderung

Foto: Preisträger des vilmA-Preises [19.10.2015] Mit dem "VdK Preis für Menschen mit Behinderung in Beschäftigung und Ausbildung - vilmA" sind nun zum fünften Mal herausragende Beispiele für die Teilhabe am Arbeitsleben gewürdigt worden. Vor rund 400 Gästen im Plenarsaal des NRW-Landtags in Düsseldorf erhielten acht Gewinner aus Nordrhein-Westfalen (NRW) Preise im Gesamtwert von 12.000 Euro. Sie alle beweisen, wie berufliche Inklusion gelingt.VdK-Preis vilmA verliehen: Top im Job mit Behinderung - Mehr dazu

Highlight jeder REHACARE: die Abschluss-Show im Sport-Center

Musik bewegt Menschen. Deswegen liebt es Udo Dumbeck für jede REHACARE eine neue Tanz-Show auf die Beine zu stellen, die die Messebesucher in Begeisterung versetzt. Vor dem großen Auftritt in diesem Jahr baten wir den Leiter der Abteilung Tanz im Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen (BRSNW) ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern.Highlight jeder REHACARE: die Abschluss-Show im Sport-Center - Mehr dazu

 
 

Mehr Informationen

REHACARE-Newsletter

Grafik eines Briefumschlags mit Schriftzug Jetzt abonieren!